Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. In Secret

In Secret

In Secret - Trailer

In Secret: Ein in der Filmgeschichte bereits häufig adaptierter Roman von Emile Zola steht Pate für dieses in düstere Erdfarben getauchte Kostüm- und Gesellschaftsdrama mit einer ordentlichen Prise viktorianischer Gruselromantik. Die Inszenierung verrät eine sichere Hand, doch gibt es auch wenig Überraschungen. Elisabeth Olsen überzeugt in der weiblichen Hauptrolle. Blass bleibt naturgemäß ihr kränklicher Ehemann, und...

Filmhandlung und Hintergrund

Ein in der Filmgeschichte bereits häufig adaptierter Roman von Emile Zola steht Pate für dieses in düstere Erdfarben getauchte Kostüm- und Gesellschaftsdrama mit einer ordentlichen Prise viktorianischer Gruselromantik. Die Inszenierung verrät eine sichere Hand, doch gibt es auch wenig Überraschungen. Elisabeth Olsen überzeugt in der weiblichen Hauptrolle. Blass bleibt naturgemäß ihr kränklicher Ehemann, und...

Frankreich zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Als kleines Mädchen wird Therese von dem Vater in die Obhut ihrer Tante, der Madame Raquin, gegeben, wo sie mehr oder weniger geduldet wird als Gesellschaft für deren kränkelnden Sohnemann Camille. Später gefällt es Madame, die zur jungen Frau gereiften Therese mit dem erstaunlich zähen Camille zu vermählen. Therese macht so lange gute Miene zu bösem Spiel, bis sie sich in den charmanten Laurent verliebt, einen Freund der Familie. Gemeinsam schmieden sie den Plan, Camille loszuwerden.

Eine in eine unglückliche Ehe gezwungene Frau verliebt sich in einen anderen und schmiedet ein Komplott. Gut gespieltes, atmosphärisch dichtes Kostümdrama frei nach einem Roman aus dem 19. Jahrhundert von Emile Zola.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein in der Filmgeschichte bereits häufig adaptierter Roman von Emile Zola steht Pate für dieses in düstere Erdfarben getauchte Kostüm- und Gesellschaftsdrama mit einer ordentlichen Prise viktorianischer Gruselromantik. Die Inszenierung verrät eine sichere Hand, doch gibt es auch wenig Überraschungen. Elisabeth Olsen überzeugt in der weiblichen Hauptrolle. Blass bleibt naturgemäß ihr kränklicher Ehemann, und Jessica Lange stiehlt als Domina souverän die Show. Für Romantiker ein (düsterer) Tipp.
    Mehr anzeigen