In einem anderen Land

  1. Ø 0
   1957
Trailer abspielen
In einem anderen Land Poster
Trailer abspielen

Filmhandlung und Hintergrund

In einem anderen Land: Hemingway-Romanverfilmung mit Rock Hudson und Jennifer Jones.

Im Ersten Weltkrieg lernen sich an der Alpenfront in den Dolomiten der junge amerikanische Freiwillige Frederic Henry, der in einer Sanitätseinheit arbeitet, und die Rotes-Kreuz-Krankenschwester Catherine Barkley kennen. Als die österreichischen Truppen die italienische Stellung überrennen, flieht Frederic mit den Soldaten. Als Fahnenflüchtiger versucht er, sich in die Schweiz durch zu schlagen. Er trifft Catherine wieder, die jenseits der rettenden Schweizer Grenze bei der Geburt ihres Kindes stirbt.

Tragische Liebesgeschichte zwischen einem Amerikaner und einer britischen Krankenschwester in Italien während des zweiten Weltkriegs. Nicht besonders gut gelungene Hemingway-Verfilmung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die zweite Verfilmung von Ernest Hemingways Roman „A Farewell to Arms“, der Hems Erlebnisse im Ersten Weltkrieg verarbeitet. 1932 spielten Gary Cooper und Helen Hayes, 1957 Rock Hudson und Jennifer Jones, Frau von Produzent Daryl F. Zanuck, der seinen letzten Film als episches Kriegsmelodram von Charles Vidor inszenieren ließ. Neu ist der Kaplan (Alberto Sordi), der beim Rückzug von Caporetto durch eine Granate getötet wird. Motive aus Hems Roman fanden Eingang in drei weitere Romanverfilmungen seines Gesamtwerks.

News und Stories

Kommentare