In Dangerous Company

Filmhandlung und Hintergrund

Konstruierter und teilweise etwas langatmiger Erotik-Thriller, der in seiner ersten Hälfte von vielen Sexszenen und danach von vielen Leichen lebt. Cliff De Young („Der Flug des Navigators“) arbeitet sich als Blake durch die nicht immer schlüssige Story und ist für die Actionszenen zuständig, während Tracy Scoggins als ausgebuffte Verführerin Evelyn für die Erotik sorgt. Thema und Machart dürften ausreichend Interesse...

Der abgebrühte Vietnamveteran Blake geht eine Liebschaft mit der nymphomanen Evelyn ein, die sich von dem ihr hörigen Kunsthändler Ryerson und von ihrem Ex-Freund Ritchie verfolgt sieht. Blake beschützt sie mehrfach vor diversen Angriffen, bis Evelyn ihn in ihren Plan einweiht, Ryerson ein wertvolles Gemälde zu stehlen. Widerwillig stimmt Blake der Aktion zu, erkennt aber spätestens als man seinen Freund umbringt und ihn zusammenschlägt, daß Evelyn ein doppeltes und mörderisches Spiel spielt. Ryerson, Ritchie und einige Ganoven sterben, bis Blake sich ein für alle mal von Evelyn trennt.

Darsteller und Crew

  • Cliff De Young
    Cliff De Young
  • Tracy Scoggins
    Tracy Scoggins
  • Chris Mulkey
    Chris Mulkey
  • Steven Keats
    Steven Keats
  • Henry Darrow
    Henry Darrow
  • Catherine Ai
    Catherine Ai
  • Ruben Preuss
    Ruben Preuss
  • Mitch Brown
    Mitch Brown
  • Robert Newell
    Robert Newell
  • James L. Carter
    James L. Carter
  • Berington van Campen
    Berington van Campen

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Konstruierter und teilweise etwas langatmiger Erotik-Thriller, der in seiner ersten Hälfte von vielen Sexszenen und danach von vielen Leichen lebt. Cliff De Young („Der Flug des Navigators“) arbeitet sich als Blake durch die nicht immer schlüssige Story und ist für die Actionszenen zuständig, während Tracy Scoggins als ausgebuffte Verführerin Evelyn für die Erotik sorgt. Thema und Machart dürften ausreichend Interesse wecken, das gelungene Cover wird dafür sorgen, daß sich der Film von der Vielzahl vergleichbarer Produktionen abhebt.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. In Dangerous Company