Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. In angenehmer Gesellschaft

In angenehmer Gesellschaft

Kinostart: 18.10.1961
  • Kinostart: 18.10.1961
  • Dauer: 114 Min
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: unbekannt

Filmhandlung und Hintergrund

Familienkomödie, in der ein weltenbummelnder Vater bei der Hochzeit seiner Tochter aus erster Ehe für Verwirrung sorgt.

Jessica Poole aus San Francisco heiratet einen Rinderzüchter aus Napa Valley und hofft, dass ihr weltenbummelnder Vater „Pogo“ Poole, den sie seit Jahren nicht gesehen hat, der Hochzeitsfeier beiwohnen wird. Als er schließlich aufkreuzt sorgt er für reichlich Verwirrung im Haushalt seiner Ex-Frau Katherine. Zunächst hat es den Anschein, das Pogo die Heirat sabotiert, indem er Jessica zeigt, dass ihr Zukünftiger ein Loser ist und sie mit nach Europa lockt. Doch eigentlich hat Pogo nur Katherine im Sinn.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In angenehmer Gesellschaft: Familienkomödie, in der ein weltenbummelnder Vater bei der Hochzeit seiner Tochter aus erster Ehe für Verwirrung sorgt.

    Locker-leichte Komödienunterhaltung mit einigen witzigen Pointen. Grundlage des Films war ein erfolgreiches Bühnenstück, in dem Cyril Ritchard die Rolle des „Pogo“ Poole am Broadway innehatte. Nicht viel erinnert hier noch daran, doch die Ausstattung des Films ist nett anzusehen, die Kameraführung von Robert Burks (einer von Hitchcocks Lieblingskameramännern) und der hervorragende Cast lassen aber darüber hinwegsehen. Der Titelsong wurde von Vic Damone gesungen.
    Mehr anzeigen