Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Implanted

Implanted

Filmhandlung und Hintergrund

Einer von diesen ambitionierten SF-Filmen, die zwar wenig Geld haben, dafür aber eine gute Idee und jede Menge Anspruch. Als Zuschauer wird einem da eine Menge Aufmerksamkeit abverlangt, nicht immer fällt es leicht, der verschachtelten Struktur zu folgen, wenn auch noch Gedächtnisverlust und Identitätsdiebstahl eine Rolle spielen. Und von Action oder Humor weitgehend die Spur fehlt. Trotzdem interessant für ausgewiesene...

Als Ethan nach einem Unfall im Krankenhaus erwacht, kann er sich an nur wenig erinnern. Das läge an den Nebenwirkungen der Medikamente, behauptet sein Medizinervater, der ihm auf dem OP-Tisch das Leben rettete, jedenfalls behauptet er auch das. Immer aber, wenn Ethan näheres über den Unfall erfahren will, blocken alle in seiner Umgebung ab. Und dann ist da noch dieses Foto, das Ethan mit einer unbekannten Frau am Strand zeigt. Ethan begibt sich auf die Suche nach ihr. Damit kommt Bewegung in die Sache.

Nach einem schweren Unfall ist Ethan nicht mehr derselbe. Was hat sein Vater, der Gehirnchirurg, damit zu tun? Intelligenter und komplex verschachtelter Low-Budget-Science-Fiction-Thriller ohne aufdringliche Effekthascherei.

Darsteller und Crew

  • Justice Leak
  • Robert Pralgo
  • Elizabeth Keener
  • Jason Turner
  • Deborah Childs
  • Tara Jean Verrette
  • Jackie Goldston
  • Brian James Irvine
  • Steven Ellison
  • Stephen Caudill
  • Thomas Verrette
  • Shaun Lynch
  • Katie Weiss
  • Seth Iliff
  • Paul Gandersman

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Einer von diesen ambitionierten SF-Filmen, die zwar wenig Geld haben, dafür aber eine gute Idee und jede Menge Anspruch. Als Zuschauer wird einem da eine Menge Aufmerksamkeit abverlangt, nicht immer fällt es leicht, der verschachtelten Struktur zu folgen, wenn auch noch Gedächtnisverlust und Identitätsdiebstahl eine Rolle spielen. Und von Action oder Humor weitgehend die Spur fehlt. Trotzdem interessant für ausgewiesene Genretrüffelsucher und Mindgame-Freunde.
    Mehr anzeigen