Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Impact Point (2008) Film merken

Impact Point Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Beach-Volleyballerin Kelly ist gerade dabei, mit ihrer Partnerin und ihrem Trainer ein großes Turnier zu gewinnen, als der gutaussehende Reporter Holden sie zunächst mit seinem Charme übertölpelt, sich dann aber als gemeingefährlicher Psychopath entpuppt, ihre Wohnung mit Kameras verwanzt und ihre Freunde der Reihe nach umbringt. Die Polizei erweist sich als machtlos, kommt grundsätzlich zu spät und findet keinen Zeugen, der Holden auch gesehen haben will. So muss sich Kelly selbst dem Stalker im Duell stellen.

Ein Stalker stellt einer Volleyballerin nach und tötet jeden, der ihr dabei auf die Schliche kommt. Konfektionierter B-Sexthriller für Voyeure, die auf sportliche Damen in Bikinis stehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Um die Brüste einer Frau zu sehen oder sie wenigstens lange Zeit im Bikini zu betrachten, muss sich der gemeine US-Fernsehzuschauer erst mal durch einen abenteuerlich konstruierten B-Sexthriller hindurch gucken, in dem der Bösewicht dann die Position des Voyeurs einnimmt und einer blonden Schnecke, die frappant wie Owen Wilson aussieht, z.B. eine Spycam in den Duschkopf implantiert. Nebenbei tötet er alle Leute, die ihm auf die Schliche kommen, was günstigenfalls auch jene Thrillerfans bei Laune hält, die nicht allein wegen der Möpse zuschauen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare