Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Im Schatten des Wolfes

Im Schatten des Wolfes

   Kinostart: 12.11.1992

Filmhandlung und Hintergrund

Atemberaubende Landschaftsbilder, spektakuläre Tieraufnahmen und einige, etwas zu blutig geratene, Kampfsequenzen beleben diesen aufwendigen Abenteuerfilm, mit dem der derzeit populäre Indianer- Trend seine Fortsetzung erhält. Lou Diamond Phillips dominiert als renitenter Eskimo, Donald Sutherland hat einen kurzen, aber prägnanten Auftritt.

Die Arktis im frühen 20. Jahrhundert. Agaguk, Sohn eines Eskimo-Häuptlings, muß, nachdem er einen Weißen umgebracht hat, in den Weiten der Tundra untertauchen. Dort entwickelt er sich im Kampf gegen Wale und Wölfe zum tapferen Krieger, bis er sich entschließt, zu seinem Stamm zurückzukehren und sich den verhaßten Weißen zu stellen.

Agaguk ist ein rebellischer junger Eskimo, der sich mit seinem Vater Kroomak, dem Dorfschamanen, überwirft. Nach dem Mord an einem weißen Händler muß er mit seiner Geliebten Igiyook fliehen. Während Agaguk im Dorf des Stammes von Igiyook zum Mann heranreift, nistet sich der Kommissar Henderson auf der Suche nach dem Mörder bei Kroomak ein. Als er mit Repressalien gegen die Eskimos droht, wird er umgebracht und kastriert. Igiyook bekommt einstweilen im ewigen Eis einen Sohn. Agaguk überlebt mit letzter Kraft einen Kampf gegen einen Wolf. Als er wieder genesen ins Dorf seines Vaters zurückkehrt, schützt Kroomak den Sohn und nimmt dessen Mord auf seine Kappe.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Atemberaubende Landschaftsbilder, spektakuläre Tieraufnahmen und einige, etwas zu blutig geratene, Kampfsequenzen beleben diesen aufwendigen Abenteuerfilm, mit dem der derzeit populäre Indianer- Trend seine Fortsetzung erhält. Lou Diamond Phillips dominiert als renitenter Eskimo, Donald Sutherland hat einen kurzen, aber prägnanten Auftritt.
    Mehr anzeigen