Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Il Messia

Il Messia

Filmhandlung und Hintergrund

Rossellinis historisches Porträt des Lebens Jesu nach den vier Evangelien.

Prolog: 1100 vor unserer Zeitrechnung kommen die Juden nach dem Tod von Moses unter Führung von Samuel in Kanaan an und wählen einen König. - Nach einem Sprung durch die jüdische Geschichte wird, den vier Evangelien folgend, die Geschichte Jesu erzählt, von seiner Geburt in Bethlehem über die Stationen seines Wirkens und seiner Wunder bis zu Ankunft, Passion und Kreuzigung in Jerusalem und zur Auferstehung. Im Mittelpunkt steht die Liebesbotschaft von Jesus und die Beziehung zu seiner Mutter Maria.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Il Messia

Darsteller und Crew

  • Roberto Rossellini
    Infos zum Star
  • Pier Maria Rossi
  • Tina Aumont
  • Vittorio Caprioli
  • Flora Carabella
  • Mita Ungaro
  • Antonella Fasano
  • Jean Martin
  • Toni Ucci
  • Raouf Ben Amor
  • Hedi Zoughlami
  • John Karlsen
  • Cosetta Pichetti
  • Silvia D'Amico Bendico
  • Mario Montuori
  • Jolanda Benvenuti
  • Mario Nascimbene

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Il Messia: Rossellinis historisches Porträt des Lebens Jesu nach den vier Evangelien.

    Der letzte große Film von Roberto Rossellini (1906-1977), Mitbegründer des italienischen Neorealismus („Rom offene Stadt“, „Paisa“, „Reise in Italien“), der seine nüchtern wie von einem Historiker erzählte Chronik des Lebens Jesu 1975 in drei Sprachversionen (italienisch, französisch, englisch) für das italienische und französische Fernsehen drehte. Rossellini geht davon aus, dass jeder die Geschichte kennt und reduziert das Erzählte auf das Notwendigste. Stilistisch interessant, weil fast ausnahmslos in weiträumigen Totalen inszeniert.
    Mehr anzeigen