Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Il corsaro nero / La collina degli stivali

Il corsaro nero / La collina degli stivali

Filmhandlung und Hintergrund

Bud Spencer und Terence Hill in zwei Filmen als Cowboys und als Piraten.

„Hügel der blutigen Stiefel“: Cowboy Cat mag nicht länger mitansehen, wie das Städtchen Kingstonville von seinem Bürgermeister geknechtet wird. Da er allein gegen des Bürgermeisters Schergen nicht ankommt, besinnt er sich seines Freundes Hutch, der sich in die Berge zurückgezogen hat. „Freibeuter der Meere“: Piratenkapitän Blacky widmet sich bevorzugt den Schiffen der spanischen Krone, wird aber immer wieder durch seinen Feind Skull gestört. So auch, als er sich eines Tages eine spanische Goldladung unter den Nagel reißt, mit der auch Donna Isabella, widerspenstige Tochter des Vizekönigs, auf sein Schiff kommt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Il corsaro nero / La collina degli stivali: Bud Spencer und Terence Hill in zwei Filmen als Cowboys und als Piraten.

    Zwei Filme aus den frühen gemeinsamen Jahren des Prügelduos Bud Spencer und Terence Hill, deren slapstickhafte Abenteuer wie üblich mit flapsigen Sprüchen und jeder Menge Komik versehen sind. Während sie in „Hügel der blutigen Stiefel“ gemeinsam Recht und Ordnung im Wilden Westen wieder herstellen, versuchen sie in „Freibeuter der Meere“ als Anführer rivalisierender Piratenbanden, sich gegenseitig eins auszuwischen - wobei natürlich weniger Seeschlachten im Mittelpunkt stehen als vielmehr ausufernde Schlägereien.

Kommentare