Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ika resuraa

Ika resuraa

Filmhandlung und Hintergrund

Ein offensichtlicher Mann in einem groben Gummikrakenkostüm gibt den ernstzunehmenden Rivalen unter lauter Schauspielern, die mit ernster Miene ein ebenso ernsthaftes (Liebes-)Drama aufführen, in diesem bizarren Kunst-Trash für den etwas anderen Geschmack. Ausgestattet wie ein durchschnittlicher japanischer Mainstreamfilm überrascht die lakonische Selbstverständlichkeit, mit der hier schriller Mummenschanz mit Ehekrächen...

Koji Taguchi, frischgebackener Champion des japanischen Ringerverbandes, sieht der Herausforderung seines Lebens entgegen, als eines Tages ein tadellos japanisch parlierender, mannshoher Oktopus den Ring besteigt und dem menschlichen Kontrahenten vor laufenden TV-Kameras eine demütigende Lektion erteilt. Doch nicht genug damit, dass der „Calamari Wrestler“ Koji sportlich heraus forderte und ihm Fans abspenstig macht: Obendrein interessiert sich der Kopffüßler auch auffallend für Kojis junge Frau.

Ein mannshoher Kampfkrake fordert Japans Ringerelite in diesem superschrägen, doch stets ernsthaft vorgetragenen und gut ausgestatteten Trashfilm für den etwas anderen Geschmack.

Darsteller und Crew

  • Osamu Nishimura
  • Kana Ishida
  • Joji Taguchi
  • Miyako Kamohashi
  • Minoru Kawasaki

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein offensichtlicher Mann in einem groben Gummikrakenkostüm gibt den ernstzunehmenden Rivalen unter lauter Schauspielern, die mit ernster Miene ein ebenso ernsthaftes (Liebes-)Drama aufführen, in diesem bizarren Kunst-Trash für den etwas anderen Geschmack. Ausgestattet wie ein durchschnittlicher japanischer Mainstreamfilm überrascht die lakonische Selbstverständlichkeit, mit der hier schriller Mummenschanz mit Ehekrächen oder geradezu anrührenden Annäherungsversuchen kontrastiert. Heiße Entdeckung für Freunde cineastischer Absonderlichkeiten.
    Mehr anzeigen