Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Tom Horn: Western mit Steve McQueen als legendärer Einzelgänger und Kopfgeldjäger im Wilden Westen.

Handlung und Hintergrund

Tom Horn, ein legendärer Einzelgänger zur Zeit des Wilden Westens, kehrt um die Jahrhundertwende nach Wyoming zurück, um Jagd auf Viehdiebe zu machen. Die Männer, für die er arbeitet, würden Horn allerdings lieber tot als lebendig sehen. Sie versuchen, seinen Ruf zu zerstören und ihm einen Mord an einem unschuldigen Jungen anzuhängen.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • William Wiard
Produzent
  • Fred Weintraub
Darsteller
  • Steve McQueen,
  • Richard Farnsworth,
  • Linda Evans,
  • Billy Green Bush,
  • Slim Pickens,
  • Roy Jenson,
  • Jim Kline
Drehbuch
  • Tom McGuane,
  • Bud Shrake
Musik
  • Ernest Gold
Kamera
  • John A. Alonzo
Schnitt
  • George Grenville

Bilder

Kritikerrezensionen

  • Ich, Tom Horn: Western mit Steve McQueen als legendärer Einzelgänger und Kopfgeldjäger im Wilden Westen.

    Steve McQueens letzter Western (er starb, als der Film 1980 in die Kinos kam), inszeniert von William Ward. In „Ich, Tom Horn“ verleiht McQueen einmal mehr mit wunderbarem ironischen Unterton und Lässigkeit seiner Rolle Präsenz und reitet am Ende als einer der größten Filmstars der Sechziger und Siebziger ehrenvoll dem Sonnenuntergang entgegen.
    Mehr anzeigen
Anzeige