Filmhandlung und Hintergrund

Augenzwinkernde Horrorkomödie und Verneigung vor „Tales from the Crypt“, den britischen Hammer-Studios und einigen (fiktiven) Grusel-Comicserien der 50er und 60er Jahre. Vampire, Zombies und Aliens geben sich ein Stelldichein und auch der morbid-trockene Humor steht dem Retro-Spaß gut. Die abenteuerlichen und ziemlich schrägen Horrorstorys sind eher lustig als grausig und überaus prominent mit „Lost“-Star Dominic...

Kurz bevor er einen Termin mit der Guillotine hat, vertraut sich der irische Grabräuber Arthur in seiner Gefängniszelle dem Geistlichen Francis an, ehe er seinem bereits geköpften Kollegen Willie in den Tod folgt. So berichtet er dem staunenden Pfaffen von seiner Karriere als Grabräuber im 19. Jahrhundert und packt zahlreiche Episoden aus, in denen Untote nicht im Sarg bleiben wollen, sein Auftraggeber Quint einen erbitterten Konkurrenzkampf führt, und sich schließlich sein Partner als Ghoul herausstellt.

Ein zum Tode verurteilter Grabräuber packt vor einem Priester aus und gibt einige unglaubliche Episoden seiner Karriere zum Besten - inklusive Zombies, Vampiren und sogar Aliens. Morbid-witzige Retro-Horrorkomödie mit namhafter Besetzung.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu I Sell the Dead

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Augenzwinkernde Horrorkomödie und Verneigung vor „Tales from the Crypt“, den britischen Hammer-Studios und einigen (fiktiven) Grusel-Comicserien der 50er und 60er Jahre. Vampire, Zombies und Aliens geben sich ein Stelldichein und auch der morbid-trockene Humor steht dem Retro-Spaß gut. Die abenteuerlichen und ziemlich schrägen Horrorstorys sind eher lustig als grausig und überaus prominent mit „Lost“-Star Dominic Monaghan, Ron Perlman („Hellboy“) und „Phantasm“-Ikone Angus Scrimm bevölkert.

News und Stories

  • Monaghan und Perlman als Totengräber

    Für Glenn McQuaids Horrorfilm I Sell the Dead wird Lost-Darsteller Dominic Monaghan in die Rolle eines Totengräbers schlüpfen. Auch Hellboy Ron Perlman möchte gerne ins 18. Jahrhundert eintauchen und dort als geheimnisvoller Priester antreten. Die Figur des Londoner Leichenhändlers, der im Dienste eines adligen Doktors steht, übernimmt Larry Fessenden (Broken Flowers). Zusammen mit seiner Firma Glass Eye Pix und...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare