Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. I See You

I See You

   Kinostart: 13.09.2019

Filmhandlung und Hintergrund

Mysterythriller mit Helen Hunt um spurlos verschwunde Kinder in einer Gemeinde

Ein Kind verschwindet. Es ist nicht das erste, das in der kleinen Gemeinde spurlos abhandenkommt. Die Menschen werden nervös, die Polizei muss schnell Resultate präsentieren. Detective Greg Harper arbeitet unter Hochdruck. Dass es bei ihm Zuhause auch nicht rund läuft, belastet ihn zusätzlich. Seine Frau Jackie hatte eine Affäre, das haben weder Greg noch sein Sohn Connor noch nicht verwunden. Und dann beginnen auch noch unerklärliche Vorgänge die Familie in ihrem Zuhause terrorisieren.

Erstklassiger Mysterythriller vor, der seine Spannungsmomente gekonnt ausreizt und echt überraschende Wendungen bereithält.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • I See You: Mysterythriller mit Helen Hunt um spurlos verschwunde Kinder in einer Gemeinde

    Adam Randall löst sein mit „iBoy“ gegebenes Versprechen ein und legt einen erstklassigen Mysterythriller vor, der seine Spannungsmomente nicht nur gekonnt ausreizt, sondern auch Wendungen bereithält, die tatsächlich überraschend sind. Namhafte Stars wie (die fast nicht mehr wiederzuerkennende) Oscargewinnerin Helen Hunt und dem versierten TV-Seriendarsteller Jon Tenney sorgen für zusätzliche Klasse.

Kommentare