I'm Not Rappaport

  1. Ø 0
   1996
I'm Not Rappaport Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Nat ist trotz seiner 81 Jahre das blühende Leben. Der streitbare Jude setzt sein loses Mundwerk für die Belange hilfebedürftiger Menschen ein. Sein Betätigungsfeld ist der New Yorker Central Park, wo er sich stets mit dem gleichaltrigen, farbigen Hausmeister Midge trifft. Obwohl der bodenständige Midge Nats philosophische Phantastereien kaum ertragen kann, sind die beiden in Haßliebe einander zugetan und bestehen gemeinsam diverse Abenteuer mit Kleinganoven, Drogendealern und anderen skurrilen Parkbesuchern.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Debüt des Theaterautoren Herb Gardner, der sein vielfach prämiertes Stück für die Leinwand adaptierte. Sein Porträt eines Don Quichotte, der einen aussichtslosen Kampf gegen die Windmühlen unserer Zeit – Arbeitslosigkeit, Konsumterror und soziale Ungerechtigkeit – führt, ist eine Studie der modernen Gesellschaft. In dem Dialog-Marathon, der äußerst kammerspielartig inszeniert ist, ziehen Hollywood-Veteranen Walter Matthau und Ossie Davis alle Register ihres Könnens. Für Theater-Freunde ein Muß.

Kommentare