Hwangsanbul

Filmhandlung und Hintergrund

Bezüge zur aktuellen politischen Situation in Korea sind kaum zu überlesen in dieser sonstenfalls eher gewöhnungsbedürftig arrangierten Schlachtplatte aus dem neuen Lieblingsland aller asiatisch orientierten Cinephilen. Als bereicherte man „Die Ritter der Kokosnuß“ um die Brutalität von „Braveheart“ und die bombastische Detailfreude von „Spartakus“ - haarsträubender Zoten-Slapstick trifft entfesselte Action, und...

Im Jahre 660 kommt es auf der damals wie heute gespaltenen koreanischen Halbinsel und auf Betreiben intriganter chinesischer Eroberer zum Bruderzwist zwischen den Shilla und den Baekche. Dabei ziehen die in zehnfacher Übermacht angerückten Belagerer aus Shilla zunächst alle Register der psychologischen Kriegsführung, bevor schließlich nach wochenlanger Belagerung ein blutiger Sturmangriff zur Entscheidung führt. Als die Chinesen danach in Baekche einrücken, werden sie von den nun geeinten Koreanern vertrieben.

Im frühen Mittelalter führt ein erbittert geführter Bruderkrieg schließlich zur Einheit des koreanischen Volkes. Korea-Schlachtplatte mit deutlichen Bezügen zur Gegenwart und starken komödiantischen Elementen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Hwangsanbul

Darsteller und Crew

  • Park Joong-hoon
    Park Joong-hoon
  • Jeong Jin-yeong
    Jeong Jin-yeong
  • Oh Ji-myeong
    Oh Ji-myeong
  • Kim Seon-ah
    Kim Seon-ah
  • Lee Mun-shik
    Lee Mun-shik
  • Ryu Seung-su
    Ryu Seung-su
  • Lee Jun-ik
    Lee Jun-ik

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bezüge zur aktuellen politischen Situation in Korea sind kaum zu überlesen in dieser sonstenfalls eher gewöhnungsbedürftig arrangierten Schlachtplatte aus dem neuen Lieblingsland aller asiatisch orientierten Cinephilen. Als bereicherte man „Die Ritter der Kokosnuß“ um die Brutalität von „Braveheart“ und die bombastische Detailfreude von „Spartakus“ - haarsträubender Zoten-Slapstick trifft entfesselte Action, und am Ende wird auch noch unbefangen patriotisch geschmalzt. Tip für Eastern-Kenner, allemal.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Hwangsanbul