Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. House Party – Fake it till you make it

House Party – Fake it till you make it

House Party: Remake des beliebten Comedy-Klassikers von 1990, in dem zwei verzweifelte Clubpromoter die größte Hausparty aller Zeiten planen.

Poster

House Party – Fake it till you make it

Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 12.01.2023
  • Dauer: 102 Min
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Warner

„House Party – Fake it till you make it“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Der große Erfolg von Damon (Tosin Cole) und Kevin (Jacob Latimore) als angehende Clubpromoter ist bislang ausgeblieben. Die besten Freunde scheinen ihre Pechsträhne nicht loszuwerden und während Damon noch bei seiner Mutter lebt, kann Kevin nicht das nötige Geld aufbringen, um die Schulausbildung seiner kleinen Tochter zu finanzieren. Als die beiden schließlich auch noch ihren Job als Putzhilfen verlieren, schmieden sie einen Plan, um ihre Geldprobleme endgültig in den Griff zu bekommen.

Die Freunde wollen die Party des Jahres schmeißen. Und welche Location bietet sich da besser an als die Luxus-Villa, die sie zuletzt putzen durften. Zufällig gehört dieses Anwesen keinem Geringeren, als dem Basketballspieler LeBron James, der allerdings nicht in die Party-Pläne eingeweiht wird, frei nach dem Motto: Wird schon schief gehen! Und so kommt es auch. Die Party läuft schnell aus dem Ruder und die Veranstalter Damon und Kevin müssen sich mit ungeladenen Gästen, der verärgerten Konkurrenz, spießigen Nachbarn, wertvollen Diebesgütern, zunehmenden Sachschäden und einem kiffenden Koala herumschlagen.

Der Trailer zum Film verspricht ein humorvolles, unvergessliches und nicht immer ganz jugendfreies Partyabenteuer:

 „House Party – Fake it till you make it“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit „House Party – Fake it till you make it“ kommt ein starbesetztes, modernes Remake des Klassikers „House Party“ von 1990 auf die Leinwand. Der grammyprämierte Musikvideo-Regisseur Calmatic gibt mit der Komödie sein Spielfilmdebüt als Regisseur. NBA-Atar LeBron James ( „Space Jam 2“) war auch hinter der Kamera, gemeinsam mit Maverick Carter („What’s My Name: Muhammad Ali“), als Produzent beteiligt. Das Drehbuch zum Film stammt von den Autoren Jamal Olori und Stephen Glover („Atlanta“).

Die Party-Komödie beeindruckt zudem mit einigen besonderen Cameo-Auftritten, denn die Stars lassen sich die größte Hausparty aller Zeiten natürlich nicht entgehen. So sieht man bereits im Trailer den Rapper Snoop Dogg durchs Bild laufen. Die zwei liebenswerten Kumpels Damon und Kevin werden von Tosin Cole („61st Street“) und Jacob Latimore („Detroit“) gespielt. In weiteren Rollen sind Karen Obilom („Games People Play“), D.C. Young Fly („For the Love of Money“) und Scott Mescudi („Don’t Look Up“) zu sehen.

Am 12. Januar 2023 kommt „House Party – Fake it till you make it“ in die deutschen Kinos.

Darsteller und Crew

  • Jacob Latimore
    Jacob Latimore
  • Tosin Cole
  • Allen Maldonado
  • Calmatic

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?