Hotte im Paradies

  

Filmhandlung und Hintergrund

Fernsehfilm von Dominik Graf über den Aufstieg und Fall des Zuhälters Hotte.

Hotte ist ein Berliner Zuhälter. Doch seine zwei „Anschafferinnen“ verdienen nicht genug, um ihm in der Hierarchie des Milieus ansehen zu verschaffen. Erst als Hotte mit der „scharfen“ Jenny ein drittes Mädchen dazukauft, scheint sein Aufstieg gemacht. Doch die wird ihm von einem russischen Zuhälter abgeworben und Yvonne, eine seiner anderen Frauen, steigt aus. Nur Rosa, Hottes Freundin, hält noch zu ihm. Da lernt er Friseurin Elvira kennen und verführt sie, um sie später zu überreden, ebenfalls anschaffen zu gehen…

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Hotte im Paradies

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hotte im Paradies: Fernsehfilm von Dominik Graf über den Aufstieg und Fall des Zuhälters Hotte.

    Fernsehfilm des mehrfachen Grimme-Preis-Trägers Dominik Graf, der nach ausführlicher Recherche versucht, das Milieu möglichst authentisch darzustellen. Das Drehbuch stammt von Rolf Basedow, der auch für Grafs Grimme-Preis-gekrönte Serie „Im Angesicht des Verbrechens“ schrieb. Misel Maticevic gelingt es als Hotte, trotz der mehr als brüchigen Figur, Sympathien zu gewinnen. Birge Schade erhielt für ihre Darstellung der Freundin und Anschafferin von Hotte den deutschen Fernsehpreis 2005.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Hotte im Paradies