Filmhandlung und Hintergrund

Romantische Komödie über einen jungen Briten, der nach einer Enttäuschung in der Liebe auf der Suche nach neuem Glück in das kleine amerikanische Städtchen Hope auswandert.

Als der britische Künstler Colin Ware erfährt, dass seine Verlobte Vera einen anderen heiraten will, nimmt er den erstbesten Flug nach Amerika, um in dem idyllischen Städtchen Hope in New England noch einmal von vorn anzufangen. Bald findet der deprimierte Colin Trost bei der schönen Mandy. Bis Vera eines Tages unverhofft wieder vor Colins Tür steht.

Das kann den stärksten Typen umhauen: Eben noch schwebt der britische Künstler Colin Ware auf Wolke sieben; im nächsten Moment muss er entdecken, dass seine Verlobte Vera längst Hochzeitspläne mit einem Anderen schmiedet. Erschüttert nimmt Colin das erstbeste Flugzeug Richtung Vereinigte Staaten, um in einem kleinen Küstenstädtchen in einem Hotelzimmer seine Wunden zu lecken. Die Hotelbesitzerin macht Colin mit der entzückenden Mandy bekannt. Gerade glaubt Colin, sich wieder verlieben zu können, da steht seine Ex auf der Matte und macht ihm erneut Avancen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Hope Springs

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hope Springs: Romantische Komödie über einen jungen Briten, der nach einer Enttäuschung in der Liebe auf der Suche nach neuem Glück in das kleine amerikanische Städtchen Hope auswandert.

    Eine romantische Komödie von den Produzenten von „Verbrechen verführt“, ganz in der Tradition von Publikumshits wie „Während Du schliefst“, „Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück“ und „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“: Minnie Driver („Good Will Hunting“), Heather Graham („Austin Powers 2“) und Colin Firth („Bridget Jones“) sorgen für romantische Gefühle und beste Unterhaltung.

News und Stories

Kommentare