Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hollow Point

Hollow Point

Filmhandlung und Hintergrund

Routiniert und recht spannend gemachte Mischung aus Psychothriller und Drama. Grundidee und Handlungsablauf dieser TV-Produktion sind nicht übermäßig originell, dafür überzeugen die Darsteller, allen voran Yaphet Kotto („Der Tiger“) als schwarzer Inspektor, durch glaubwürdige Charakterisierung. Mit etwas Unterstützung gute Umsatzerwartung.

Die Kindertherapeutin Susan wird in ihrem Wagen von einem Fluchtauto gerammt, dessen Fahrer kurz vorher bei einem Überfall drei Menschen kaltblütig ermordet hat. Obwohl sie gegen ihn als Kronzeugin auftritt, wird der Killer mangels Beweisen auf freien Fuß gesetzt. Noch im Gerichtssaal bedroht er die lästige Zeugin. Nach Wochen der Angst kann Susan im letzten Moment vor einem Mordanschlag bewahrt werden.

Die Kindertherapeutin Susan wird in ihrem Wagen von einem Fluchtauto gerammt, dessen Fahrer kurz vorher bei einem Überfall drei Menschen kaltblütig ermordet hat. Obwohl sie gegen ihn als Kronzeugin auftritt, wird der Killer mangels Beweisen auf freien Fuß gesetzt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Routiniert und recht spannend gemachte Mischung aus Psychothriller und Drama. Grundidee und Handlungsablauf dieser TV-Produktion sind nicht übermäßig originell, dafür überzeugen die Darsteller, allen voran Yaphet Kotto („Der Tiger“) als schwarzer Inspektor, durch glaubwürdige Charakterisierung. Mit etwas Unterstützung gute Umsatzerwartung.
    Mehr anzeigen