Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Herzflimmern

Herzflimmern

  

Filmhandlung und Hintergrund

Louis Malle erzählt einfühlsam eine Teenagergeschichte inklusive Tabubruch.

Teenie Laurent lebt im Frankreich der 50er-Jahre. Einziger echter Bezugspunkt innerhalb der Familie ist seine attraktive Mutter Clara. Als bei dem Jungen eine Herzfehlbildung festgestellt wird, begibt sie sich zusammen mit ihm auf Kur. Obwohl dort beide in der Kurklinik Kontakte mit dem anderen Geschlecht knüpfen, überschreitet die Nähe zwischen ihnen schließlich alle Grenzen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Herzflimmern: Louis Malle erzählt einfühlsam eine Teenagergeschichte inklusive Tabubruch.

    Regisseur Louis Malle („Auf Wiedersehen, Kinder“) gelingt hier einmal mehr eine richtiggehende Filmperle. Gut besetzt mit Benoit Ferreux als Pubertierenden und Lea Massari als sinnlicher italienischstämmiger Mama, beeindruckt vor allem, dass das Gezeigte komplett Normalität vermittelt. So wie der Inzest im Film dargeboten wird, ist er eigentlich dazu angetan, jeglichen Aufschrei zu unterbinden; nichtsdestotrotz wurde das Werk in Italien zeitweilig auf den Index gesetzt.
    Mehr anzeigen