Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Herkules und die Sandlot-Kids

Herkules und die Sandlot-Kids

   Kinostart: 21.07.1994

Herkules und die Sandlot-Kids im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Warmherziger, verhalten melancholischer Kindheitsausflug in die 60er Jahre, die Regisseur David Mickey Evans als unbeschwerten Spaß inszenierte. Vergleiche mit Rob Reiners „Stand by Me“ bieten sich durchaus an, und so sollte diese humorvolle, kindgerecht erzählte Geschichte ihr Publikum finden.

Der junge Scotty zieht in eine neue Nachbarschaft, wo er schnell Bekanntschaft mit einer Gruppe auf Baseball eingeschworener Gleichaltriger macht. Gemeinsam fachsimpelt man über Baseball und Frauen. Angst haben die Kids nur vor dem Killerhund Monster von nebenan - bis sie direkt mit dem Ungetüm konfrontiert werden.

Der junge Scotty zieht in eine neue Nachbarschaft, wo er schnell Bekanntschaft mit einer Gruppe auf Baseball eingeschworener Gleichaltriger macht. Dabei wird Scotty sofort von deren Welt aus Ballspielen, Fachsimpeln und dem beginnenden Interesse für Mädchen eingenommen. Nur vor dem Killerhund Monster, der angeblich schon ebenso viele Bälle wie Kinder verspeist haben soll, haben die Jungs einen Heidenrespekt.

Warmherziger, verhalten melancholischer Kindheitsausflug in die 60er Jahre, den Regisseur David Mickey Evans als unbeschwerten Spaß mit gutgelaunten Frischlingen inszenierte.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Herkules und die Sandlot-Kids

Darsteller und Crew

  • Tom Guiry
  • Mike Vitar
  • Patrick Renna
  • Chauncey Leopardi
  • Marty York
  • Brandon Adams
  • David Mickey Evans
  • Dale de la Torre
  • William S. Gilmore
  • Mark Burg
  • Chris Zarpas
  • Anthony B. Richmond
  • David Newman

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Warmherziger, verhalten melancholischer Kindheitsausflug in die 60er Jahre, die Regisseur David Mickey Evans als unbeschwerten Spaß inszenierte. Vergleiche mit Rob Reiners „Stand by Me“ bieten sich durchaus an, und so sollte diese humorvolle, kindgerecht erzählte Geschichte ihr Publikum finden.
    Mehr anzeigen