Hercules and the Amazon Women

Filmhandlung und Hintergrund

Kevin Sorbos Herkules muß wohl eher nach seiner Mutter geschlagen sein als nach Göttervater Zeus: In den 90ern präsentiert sich der TV-Serien-Muskelmann als intelligent, einfühlsam, nicht allmächtig sondern durch und durch menschlich. Das schafft Sympathien und läßt genügend Raum für Humor, für den insbesondere Anthony Quinn als Zeus sorgt. Nicht zuletzt wird unter der Produktionsägide von Sam Raimi („Army...

Herkules erhält einen Hilferuf aus der verlorenen Stadt Troya. Auf dem Weg dorthin rettet er dem jungen Mädchen Deianeira das Leben, und sie schließt sich seiner Wanderung an. In Troya angelangt, muß Herkules feststellen, daß seine Stiefmutter Hera die Bewohner aus der Stadt vertrieben hat, weil sich der König von Troya geweigert hatte, seine Tochter der Göttin zu opfern. Unter Herkules‘ Führung gelingt es den Troyanern, Hera loszuwerden.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kevin Sorbos Herkules muß wohl eher nach seiner Mutter geschlagen sein als nach Göttervater Zeus: In den 90ern präsentiert sich der TV-Serien-Muskelmann als intelligent, einfühlsam, nicht allmächtig sondern durch und durch menschlich. Das schafft Sympathien und läßt genügend Raum für Humor, für den insbesondere Anthony Quinn als Zeus sorgt. Nicht zuletzt wird unter der Produktionsägide von Sam Raimi („Army of Darkness“) auch kräftig in die F/X-Trickkiste gegriffen. Trotz Fernsehausstrahlung sehr brauchbarer Nachschub für das Fantasyregal.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Hercules and the Amazon Women