1. Kino.de
  2. Filme
  3. Henning Mankell: Wallanders letzter Fall

Henning Mankell: Wallanders letzter Fall

Filmhandlung und Hintergrund

Kommissar Wallander wird von der Vergangenheit eingeholt.

In der Nähe von Ystad stürzt ein Flugzeug vom Himmel. Offensichtlich wurde die Maschine eines Drogendealers abgeschossen. Kommissar Wallander wird während den anschließenden Ermittlungen von seiner Vergangenheit eingeholt. Unter den rivalisierenden Drogenhändlern erkennt er den Mann wieder, der vor 30 Jahren seine Freundin Anna tötete. Wallander konnte nicht verhindern, dass auch Eva, Annas Tochter, sein Opfer wurde. Sie starb an einer Überdosis. Wallander setzt nun alles daran, den Mörder dingfest zu machen und endlich mit sich ins Reine zu kommen.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Henning Mankell: Wallanders letzter Fall

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Henning Mankell: Wallanders letzter Fall: Kommissar Wallander wird von der Vergangenheit eingeholt.

    Der packende Fernsehkrimi entstand unter der Regie von Daniel Lind Lagerlöf nach Motiven der Erzählung „Die Pyramide“ von Henning Mankell. Der Film bildete den furiosen Abschluss einer neunteiligen Reihe von Mankell-Verfilmungen um den kauzigen Kommissar Kurt Wallander aus dem südschwedischen Ystad. „Wallanders letzter Fall“ bietet dem Zuschauer nicht nur einen spannen Kriminalfall, sondern gibt ihm einen Überblick über die wichtigsten Stationen in Wallanders Karriere und Leben. In der Rolle des schwedischen Kult-Ermittlers glänzte einmal mehr der Schauspieler Rolf Lassgård, der vielen Fans als bester Wallander-Darsteller überhaupt gilt.

Kommentare