Hellboy Animated: Blood & Iron

Filmhandlung und Hintergrund

Zweiter Animationsfilm, in dem Hellboy und Professor Bruttenholm es mit einem weiblichen Vampir und der griechischen Göttin Hekate zu tun bekommen.

Fünf Jahre vor Hellboys Geburt hatte Professor Bruttenholm den weiblichen Vampir Erzsebet Ondrushko zur Strecke gebracht. Jetzt erhält die „Behörde zur Untersuchung und Abwehr paranormaler Erscheinungen“ eine Nachricht über eine verwunschene Villa auf Long Island. Bruttenholm, der das Phänomen selber untersuchen will, nimmt Hellboy und ein paar Agenten mit. Schnell stellt sich heraus, dass es sich um die Geister der von Erzsebet getöteten Jugendlichen handelt. Die Vampirin hat immer noch Anhänger, und diese setzen alles daran, sie wieder auferstehen zu lassen.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Hellboy Animated: Blood & Iron

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hellboy Animated: Blood & Iron: Zweiter Animationsfilm, in dem Hellboy und Professor Bruttenholm es mit einem weiblichen Vampir und der griechischen Göttin Hekate zu tun bekommen.

    Zweiter animierter Film, der auf den gleichnamigen Comics und dem Film von Guillermo del Toro basiert. Selma Blair und Ron Perlman leihen auch hier ihren Figuren ihre Stimmen. Die Figur der Vampirin Erzsebet geht auf den Mythos der „Blutgräfin“ Erzsebet Báthory zurück, die Anfang des 17. Jahrhunderts in Ungarn lebte. Sie soll in dem Blut junger Mädchen gebadet haben um jung zu bleiben. Diese Geschichte paart sich hier mit der griechischen Göttin Hekate, die dafür berüchtigt war, Tote aus den Gräbern zu holen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Hellboy Animated: Blood & Iron