Filmhandlung und Hintergrund

Entertainer Helge Schneider in den vier von ihm selbst inszenierten Komödien.

„Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem“: Bei der Rückkehr ins heimatliche Westernnest wird Doc Snyder mit dem gefürchteten Nasenmann konfrontiert. „00-Schneider - Jagd auf Nihil Baxter“: Meisterdetektiv 00-Schneider ermittelt im Fall der Ermordung des Clowns Metulskie. „Praxis Dr. Hasenbein“: Der allein erziehende Arzt Dr. Hasenbein sieht es nicht gern, dass sein Sohn Peterchen unter den Bengeln aus Tante Uschis Waisenhaus zu leiden hat. „Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm“: Als der vom Fischverkäufer Teddy Schu geliebte Jazzclub schließen soll, nimmt sein Leben eine unerwartete Wendung.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Helge Schneider Special Edition

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Helge Schneider Special Edition: Entertainer Helge Schneider in den vier von ihm selbst inszenierten Komödien.

    Sammlung der vier absurden Spielfilme, die sich der schräge Entertainer Helge Schneider von 1992 bis 2004 auf den Leib „schneiderte“. Beim Überraschungserfolg „Texas“ noch unterstützt von Ralf Huettner, perfektionierte das Multitalent bei den folgenden drei Filmen die Personalunion von Regisseur, Autor, Hauptdarsteller und Komponist. Nachdem „Texas“ das Western-Genre und „00-Schneider“ den Kriminalfilm durch den Kakao zogen und sich „Praxis Dr. Hasenbein“ mit Nachdruck der Kleinbürgerwelt widmete, brach bei „Jazzclub“ Schneiders Liebe zur Musik vollends durch und er ist ausgiebig mit seinen Kollegen Pete York und Jimmy Woode beim Jammen zu bewundern.

Kommentare