Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Heißer Sommer

Heißer Sommer

000572325.mp4
Anzeige

Heißer Sommer: Die Erlebnisse von Oberschülern und -schülerinnen während ihres Ferienaufenthalts an der Ostsee.

Heißer Sommer

  • Kinostart: 21.06.1968
  • Dauer: 95 Min
  • Genre: Komödie
  • Produktionsland: DDR

Handlung und Hintergrund

Zwei Gruppen von Oberschülern trampen in den Sommerferien an die Ostsee und kommen sich auf der Autobahn in die Quere. Zwischen den elf Mädchen aus Leipzig und den zehn Buben aus Karl-Marx-Stadt beginnt ein Wettstreit, wer es zuerst bis zur Ostsee schafft. Das sind dank ihrer weiblichen Reize natürlich die Mädchen, woraufhin die Jungs auf Vergeltung und so manch anderes aus sind.

Darsteller und Crew

  • Madeleine Lierck-Wien
    Madeleine Lierck-Wien
  • Frank Schöbel
  • Chris Doerk
  • Hanns-Michael Schmidt
  • Regine Albrecht
  • Georg-Peter Welzel
  • Joachim Hasler
  • Maurycy Janowski
  • Horst Dau
  • Roland Dressel
  • Anneliese Hinze-Sokolow
  • Gerd Natschinski
  • Thomas Natschinski

Kritiken und Bewertungen

4,6
10 Bewertungen
5Sterne
 
(9)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Heißer Sommer: Die Erlebnisse von Oberschülern und -schülerinnen während ihres Ferienaufenthalts an der Ostsee.

    Die Erlebnisse von Oberschülern und -schülerinnen während ihres Ferienaufenthalts an der Ostsee liefern hier den recht dünnen Handlungsfaden für fröhliche Musik- und Tanzeinlagen. Mit den Schlagerstars Chris Doerk und Frank Schöbel prominent besetzt, avancierte die heitere Komödie, in der heftigst der Gemeinschaftssinn propagiert wird, zum Kultfilm.
    Mehr anzeigen
Anzeige