„Heavy Trip“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Im Heavy-Metal-Roadtrip aus Finnland bekommen vier Schwarzmetaller die einmalige Chance, auf dem Northern-Damnation-Festival aufzutreten.

In ihrem beschaulichen finnischen Heimatdorf Taivalkoski sind die vier Freunde Turo (Johannes Holopainen), Pasi (Max Ovaska), Lotvonen (Samuli Jaskio) und Jynkky (Antti Heikkinen) echte Außenseiter. Mit ihren langen Haaren, der schwarzen Kleidung und der Schminke fallen die Metal-Fans ziemlich aus der Reihe. Natürlich machen sie auch Musik. Unter dem Namen „Impaled Rektum“ spielen sie „Symphonic-Post-Apocalyptic-Reindeer-Grinding-Christ-Abusing-Extreme-War-Pagan-Fennoscandian-Metal“ — was sonst?

Durch einen Zufall gelingt es den Freunden, dem Veranstalter des Northern-Damnation-Festivals ein Demotape zuzustecken. Und schnell verbreitet sich im Dorf die Nachricht, dass die Loser bald echte Stars sind. Turo gelingt es so sogar, die Dorfschönheit Miia (Minka Kuustonen) auf sich aufmerksam zu machen. Dumm nur, dass „Impaled Rektum“ gar keine Zusage für ihren Gig bekommen haben. Davon lassen sich die Metaler jedoch nicht beeindrucken — kurzentschlossen unternehmen sie einen irren Heavy-Metal-Roadtrip nach Norwegen.

„Heavy Trip“ — Hintergründe

Die beiden finnischen Regisseure Juuso Laatio und Jukka Vidgren liefern mit der Heavy-Metal-Komödie „Heavy Trip“ ein urkomisches Spielfilmdebüt ab, das sich zum heimlichen Star des Fantasy Filmfests 2018 mauserte. Grund dafür sind sicherlich nicht nur die selbstironischen Seitenhiebe auf zahlreiche Metaller-Klischees, sondern auch der Soundtrack, der von Lauri Porra, dem Bassisten von Stratovarius, komponiert wurde. Ein Fest für Metal-Kenner!

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Heavy Trip

Darsteller und Crew

  • Johannes Holopainen
    Johannes Holopainen
  • Minka Kuustonen
    Minka Kuustonen
  • Max Ovaska
    Max Ovaska
  • Juuso Laatio
    Juuso Laatio
  • Jukka Vidgren
    Jukka Vidgren

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
8 Bewertungen
5Sterne
 
(7)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare