Haunter

  
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Schräges kleines Spukhausstück mit Anleihen bei „Und täglich grüßt das Murmeltier“, für wenig Geld effektvoll in düster-klaustrophobische Szene gesetzt. Schleichender Schrecken unter knarzenden Dielenbrettern, unerwartete Wendungen im Zwanzigminutentakt, mit einer überzeugende Hauptdarstellerin (hübsch gealtert: Abigail Breslin aus „Little Miss Sunshine“) und Stephen McHattie als Bösewicht. Subtil statt spektakulär...

Teenager Lisa lebt mit ihren Eltern und dem kleinen Bruder gemeinsam in einem schönen Haus und gebärdet sich in letzter Zeit auffallend rebellisch. Einer der Gründe dafür könnte darin liegen, dass Lisa und ihre Familie tot sind, nun in einer seltsamen Zwischen immer denselben Tag aufs Neue erleben, und Lisa die einzige ist, der das bisher aufgefallen ist. Oder sich der unangenehmen Wahrheit stellt. Als sie Nachforschungen im Haus anstellt, macht sie interessante Entdeckungen und gerät in größere Gefahr denn je.

Eine Familie ist auf seltsame Weise eingeschlossen in ihrem Haus. Die älteste Tochter geht der Sache auf den Grund. Teenagerstar Abigail Breslin in einem doppelbödigen, atmosphärisch dichten Low-Budget-Horrorfilm.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Haunter

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schräges kleines Spukhausstück mit Anleihen bei „Und täglich grüßt das Murmeltier“, für wenig Geld effektvoll in düster-klaustrophobische Szene gesetzt. Schleichender Schrecken unter knarzenden Dielenbrettern, unerwartete Wendungen im Zwanzigminutentakt, mit einer überzeugende Hauptdarstellerin (hübsch gealtert: Abigail Breslin aus „Little Miss Sunshine“) und Stephen McHattie als Bösewicht. Subtil statt spektakulär inszeniert vom Kanadier Vincenzo Natali („Cube“).

News und Stories

  • "Haunter"-Trailer: Abigail Breslin bemerkt ihren Tod

    Abigail Breslin kennt sich mit spannenden Filmen aus, zuletzt spielte sie im Thriller "The Call - Leg nicht auf!" eine der Hauptrollen. Auch im Gruselfilm "Haunter" steht sie im Mittelpunkt. Zum neuesten Werk des "Splice - Das Genexperiment"-Regisseurs Vincenzo Natali gibt es mittlerweile einen Trailer.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Schauspielerin Abigail Breslin im Horrorfilm "Haunter"

    Die junge Schauspielerin Abigail Breslin („Zombieland“, „Ender´s Game“) übernimmt als nächstes die Hauptrolle in dem Horrorfilm „Haunter“, berichtet Variety. Unter der Regie von Vincenzo Natali („Cube“ und „Splice - Das Genexperiment“) spielt sie die Tochter einer Familie, die in ihrem Haus getötet wurde. Nun versucht sie als Geist die Tochter der neuen Eigentümer vor Gefahren zu schützen. Das Drehbuch wird von...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Haunter