Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Happy New Year: Indische Actionkomödie über eine Gruppe von Losern, die den weltgrößten Diamantenraub planen.

Handlung und Hintergrund

Charlies Vater wurde einst von dem Gangster Grover unschuldig hinter Gitter gebracht. Jetzt erfährt Charlie, dass Grover nun eine Sicherheitsfirma betreibt (mit dem Geld seines Vaters) und zuständig ist für die Bewachung einer Reihe unbezahlbar kostbarer Diamanten in einem Luxushotel in den Emiraten. Umgehend schart Charlie diverse alte Freunde hinter sich, um den Diamantenraub des Jahres zu vollführen. Der Weg ins Hotel führt allerdings über einen Tanzwettbewerb, und für den müssen die solchermaßen unbeleckten Jungs erst üben.

Charlie erfährt, dass sein Intimfeind Diamanten hortet. Eine gute Gelegenheit, Reichtum mit Rache zu verbinden. Shah Rukh Khan ist der Held in Bollywoods bombastischer Dancefloor-Antwort auf „Ocean’s Eleven“.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Farah Khan
Produzent
  • Gauri Khan
Darsteller
  • Shah Rukh Khan,
  • Deepika Padukone,
  • Abhishek Bachchan,
  • Boman Irani,
  • Vivaan Shah,
  • Sonu Sood,
  • Jackie Shroff,
  • Puneet Vashist
Drehbuch
  • Farah Khan,
  • Mayur Puri,
  • Althea Kaushal
Musik
  • Vishal Dadlani
Kamera
  • Manush Nandan
Schnitt
  • Tushar Parekh

Bilder

Kritikerrezensionen

  • Happy New Year: Indische Actionkomödie über eine Gruppe von Losern, die den weltgrößten Diamantenraub planen.

    Bollywood-Superstar Shah Rukh Khan zurück im Dienst als Held einer Art indischer Antwort auf „Ocean’s Eleven“. Regisseurin Farah Khan („Om Shanti Om“), nicht verwandt oder verschwägert, wohl aber seit längerem kreativ verbunden mit dem Hauptdarsteller, mischt Action, Thrillerspannung, Slapstick-Komödie und jede Menge musikalische Darbietungen vor digital herausgeputzten Hochglanzkulissen. Ein knallbunter Sinneskitzel ganz nach dem Geschmack der Zielgruppe.
    Mehr anzeigen
Anzeige