Filmhandlung und Hintergrund

Rock Hudson und Gina Lollobrigida fetzen sich in Italien.

Der New Yorker Industrielle Robert Talbot mietet in Italien eine Villa für den Aufenthalt im September, den er mit seiner italienischen Geliebten Lisa Fellini plant. Als die beiden bereits im Juli auftauchen, finden sie die Villa von einem Angestellten als Hotel umfunktioniert vor. Da er nicht alle Gäste ausladen konnte, muss Robert sechs Mädchen, ihre Anstandsdame und vier junge Männer, die den Mädchen nachsteigen, erdulden und wird selbst „Anstandswauwau“. Lisa überzeugt ihn schließlich, sie zu heiraten.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Happy-End im September: Rock Hudson und Gina Lollobrigida fetzen sich in Italien.

    Der erste Film, den Rock Hudson mit seiner Firma Seven Pictures produzierte. Angelegt als heitere Ferienkomödie im Stil der Filme, die Hudson mit Doris Day gedreht hatte. Dank Gina Lollobrigida als temperamentvoller Geliebter ein Vergnügen für Fans der Stars. Hudson und Lollobrigida spielten ein zweites Mal in „Fremde Bettgesellen“ zusammen. In Nebenrollen sind Entertainer Bobby Darin und Teenagerstar Sandra Dee („Tammy“) zu sehen, die während der Dreharbeiten heirateten, was in Kevin Spaceys „Beyond the Sea“ (2004) eingegangen ist.

Kommentare