Filmhandlung und Hintergrund

Nach längerer Regiepause meldet sich René Daalder, der einst mit „Massaker in Klasse 13“ einen der ungewöhnlichsten und intelligentesten Highschool-Horrorfilme der 70er drehte, mit dieser kuriosen, aber durchweg unterhaltsamen Mischung aus Science Fiction, Gesellschaftssatire und Teenagerkomödie an die Genrefront zurück. Balthazar Getty, Star von David Lynchs neuester Kinoprovokation „Lost Highway“, überzeugt in...

Michael hat’s nicht leicht: Seit dem Tod seines Vaters leben er und seine ultraökologische Mutter in einem von Pflanzen überwucherten Haus am Rande der Stadt, was Michael neben seiner makrobiotischen Ernährung und pazifistischen Gesinnung längst den Ruf eines Außenseiters eingetragen hat. Als er mit der Freundin des Klassenrowdies anbandelt, droht prompt großes Ungemach. Doch da greift Michaels Vater aus dem Jenseits ein …

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach längerer Regiepause meldet sich René Daalder, der einst mit „Massaker in Klasse 13“ einen der ungewöhnlichsten und intelligentesten Highschool-Horrorfilme der 70er drehte, mit dieser kuriosen, aber durchweg unterhaltsamen Mischung aus Science Fiction, Gesellschaftssatire und Teenagerkomödie an die Genrefront zurück. Balthazar Getty, Star von David Lynchs neuester Kinoprovokation „Lost Highway“, überzeugt in der Hauptrolle. Gewöhnungsbedürftig, aber lohnend - ein echter Geheimtip!

Kommentare