Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Guts and Glory - The Rise And Fall of Oliver North

Guts and Glory - The Rise And Fall of Oliver North

Filmhandlung und Hintergrund

Handwerklich gut gemachtes Politdrama zur Iran-Contra-Affäre während der Präsidentschaft Ronald Reagans. David Keith („Ein Offizier und Gentleman“), Peter Boyle („Walker“) und Annette O’Toole („Nur 48 Stunden“) liefern überzeugende Leistungen in der auf die Erzählkonventionen des US-Fernsehens zugeschnittenen Skandalgeschichte. Dort erwiesen sich auch die Kongress-Hearings Norths als Straßenfeger. Beim deutschen...

Der verdiente Vietnamveteran Oliver North wird 1981 von den Marines in den Nationalen Sicherheitsrat berufen. Als Hardliner findet er mit seinen geradlinigen Ansichten zur Mittelamerikapolitik schnell Zugang zu Präsident Reagan und macht CIA-Chef Casey auf sich aufmerksam. Nachdem der amerikanische Kongress die Mittel für Interventionen in Mittelamerika gestrichen hat, organisieren Casey und North illegale Waffenverkäufe an den Iran. Den Profit der Transaktion lassen sie den Contras zukommen. Als Sandinisten die Operation aufdecken, kommt es zum Skandal. Während Casey alles ableugnet, wird North entlassen und Sicherheitsberater Pointdexter muß zurücktreten.

Darsteller und Crew

  • Peter Boyle
    Peter Boyle
    Infos zum Star
  • David Keith
  • Barnard Hughes
  • Annette O'Toole
  • Paul Dooley
  • Brian Clark
  • Mike Robe
  • Robert A. Papazian
  • James G. Hirsch
  • Kees Van Oostrum
  • Arthur B. Rubinstein

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Handwerklich gut gemachtes Politdrama zur Iran-Contra-Affäre während der Präsidentschaft Ronald Reagans. David Keith („Ein Offizier und Gentleman“), Peter Boyle („Walker“) und Annette O’Toole („Nur 48 Stunden“) liefern überzeugende Leistungen in der auf die Erzählkonventionen des US-Fernsehens zugeschnittenen Skandalgeschichte. Dort erwiesen sich auch die Kongress-Hearings Norths als Straßenfeger. Beim deutschen Videothekengänger darf das moderne Historiendrama nicht annähernd mit der gleichen Resonanz rechnen.
    Mehr anzeigen