Filmhandlung und Hintergrund

Zweiteiliges Historien-Drama über das Leben der schottischen Königin Maria Stuart und ihres Sohnes James.

Großbritannien im 16. Jahrhundert: Die junge Maria Stuart wurde in Frankreich zur Katholikin erzogen und kehrt als Königin nach Schottland zurück. Die junge Königin bekommt es nicht nur mit ihrer mächtigen Widersacherin Königin Elisabeth I von England zu tun, sondern gerät auch in Konflikt mit dem protestantischen Adel, angeführt vom ihrem illegitimen Halbbruder. Die katholische Minderheit setzt dagegen alle Hoffnung auf die neue Herrscherin. Maria Stuart wird zur machtbewussten Regentin, die sich brutaler Anschläge und gemeiner Intrigen erwehren muss, ihrerseits aber ebenfalls vor keinem Mittel zurückschreckt, um ihre mächtigen Gegner in die Schranken zu weisen. Schließlich muss die umstrittene Monarchin zugunsten ihres Sohnes James abdanken, der später König von England und Schottland wird.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gunpowder, Treason & Plot: Zweiteiliges Historien-Drama über das Leben der schottischen Königin Maria Stuart und ihres Sohnes James.

    Vor dem Hintergrund der ausgesprochen dramatischen Ereignisse während der Herrschaft Maria Stuarts entstand dieses spannende Historien-Epos der BBC. Der Zweiteiler, der besonders im ersten Teil voll und ganz überzeugt, besticht durch eine opulente Ausstattung und vor allem durch die hervorragende Besetzung. Unter anderem sind Clemence Poesy als die ebenso junge wie zielstrebige Monarchin und Kevin McKidd als ihr Liebhaber Earl of Bothwell zu sehen. Robert Carlyle glänzt als Marias Sohn und späterer König von England und Schottland.

Kommentare