Gunmen Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der exzentrische, bulgarische Schmuggler Dani und der Drogenagent Cole haben auf den ersten Blick wenig gemeinsam , wenn da nicht 400 Mio. Dollar die irgendwo im lateinamerikanischen Dschungel versteckt wären. So schlägt man sich durch persönliche und natürliche Unwirtlichkeiten bis man Freundschaft schließt und fündig wird.

Dani, ein exzentrischer Schmuggler, und Cole, ein knallharter Drogenfahnder, sind zwei grundverschiedene Typen. Doch die Suche nach 400 Millionen Dollar, die irgendwo im lateinamerikanischen Dschungel versteckt sein sollen, schweißt das ungleiche Duo nach anfänglichen Differenzen zu einem schlagkräftigen Team zusammen. Doch die Freundschaft ist erst besiegelt, als die beiden sich gegenseitig ins Bein geschossen und trotz dieses Handicaps alle weiteren Abenteuer schadlos überstanden haben.

Schmuggler Dani und Drogenagent Cole raufen sich zusammen und suchen unter Gefechtsbedingungen einen 400-Mio.-Dollar-Schatz im lateinamerikanischen Dschungel. Routinierte, klischeegespickte Buddy-Variante von B-Actionfilmspezialist Deran Sarafian.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Christopher Lambert („Fortress – Die Festung) und Mario von Peebles („Posse“, „New jack City“ geben beiden unterschiedlichen Charaktere Dani und Cole in dieser spannenden Buddy- Variante. Routiniert inszenierte B-Actionfilmspezialist Deran Sarafian ohne jedoch von gängigen Klischees auch nur eine Sekunde abzuweichen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare