Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Grease 2

Grease 2


Grease 2: Eindeutig schwächerer Aufguss des auf einem Broadway-Musical basierenden Kultfilms "Schmiere".

Filmhandlung und Hintergrund

Eindeutig schwächerer Aufguss des auf einem Broadway-Musical basierenden Kultfilms "Schmiere".

1961, zwei Jahre nachdem die erste Grease-Gang Rydell High absolviert hat, gelten weiterhin die Pink Ladies und die T-Birds als Inbegriff von Coolness. Stephanie, Sprecherin der Pink Ladies, hat allerdings eines Tages genug von Johnny, dem Chef der T-Birds, und wünscht sich einen Typen, der noch cooler ist und einen noch heißeren Ofen fährt. Neuling Michael verliebt sich zwar in sie, scheint aber keine Chancen zu haben.

Fortsetzung der Musicalverfilmung „Grease“ („Schmiere“).

Darsteller und Crew

  • Michelle Pfeiffer
    Michelle Pfeiffer
  • Pamela Adlon
    Pamela Adlon
  • Christopher McDonald
    Christopher McDonald
  • Maxwell Caulfield
  • Lorna Luft
  • Maureen Teefy
  • Alison Price
  • Adrian Zmed
  • Peter Frechette
  • Leif Green
  • Didi Conn
  • Eve Arden
  • Sid Caesar
  • Dody Goodman
  • Tab Hunter
  • Dick Patterson
  • Connie Stevens
  • Eddie Deezen
  • Matt Lattanzi
  • Patricia Birch
  • Ken Finkleman
  • Allan Carr
  • Robert Stigwood
  • Bill Oakes
  • Frank Stanley
  • John F. Burnett
  • Louis St. Louis
  • Sally Dennison
  • Geoffrey Johnson

Kritiken und Bewertungen

3,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Grease 2: Eindeutig schwächerer Aufguss des auf einem Broadway-Musical basierenden Kultfilms "Schmiere".

    Fünf Jahre nach dem Superhit „Schmiere“ entstand dieses in jeder Hinsicht schwächere Sequel, immerhin mit Michelle Pfeiffer in einer frühen Hauptrolle. Regisseurin Patricia Birch war Tanzchoreographin des Originals. Über Cameoauftritte von John Travolta und Olivia Newton-John wurde lange verhandelt, dann aber davon abgesehen.
    Mehr anzeigen