Filmhandlung und Hintergrund

Wahre Geschichte des Glücksritters Kenny Wells, der den größten Goldminen-Schwindel der Geschichte inszeniert, um ans ganz große Geld zu kommen.

Erfolg und Abstieg liegen manchmal sehr eng beeinander – zumindest für den Geschäftsmann Kenny Wells (Matthew McConaughey), der trotz einer Pleite am Traum vom finanziellen Durchbruch festhält. Wie Phönix aus der Asche will Wells aus den Ruinen des heruntergewirtschafteten Familiengeschäfts im amerikanischen Reno aufsteigen. Doch dafür benötigt er einen Partner. Den findet Wells in dem Geologen Mike Acosta (Édgar Ramírez), den er überredet, einer Schnapsidee zu folgen und Gold in Indonesien zu suchen. Im Dschungel von Borneo gelingt es ihnen tatsächlich, eine Mine zu entdecken. Doch wie viel ist sie wert? Ist alles nur ein großer Schwindel? Als die Entdeckung publik wird, wollen sogar die Finanzhaie von der Wall Street ihr Geld in das Geschäft pumpen. Jetzt wittert Wells die Chance, seinen Traum endlich zu verwirklichen.

„Gold - Gier hat eine Farbe“ - Hintergründe

Mit seiner zweiten Regiearbeit legt der Oscar-prämierte Drehbuchautor Stephen Gaghan („Syriana„, „Traffic„) einen wilden Trip vor, der sich ganz auf seine wahre, aber unglaubliche Geschichte fokussiert. Rasant wie ein Abenteuerfilm, historisch akkurat wie ein Drama, überraschend und brandaktuell wie ein Finanzthriller wirft „Gold - Gier hat eine Farbe“ einen beinahe satirischen Blick auf eine der stärksten Motivationen des Menschen - die Gier nach Geld und Erfolg. Doch es ist alles ein bisschen zu schön, um wahr zu sein. Die Parallelen zu „The Wolf of Wall Street“ sind dabei durchaus gewollt. Immerhin hat Oscarpreisträger Matthew McConaugheyDallas Buyers Club„, „Interstellar„, „Sing„) darin einen denkwürdigen Auftritt an der Seite von Leonardo DiCaprio.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Gold - Gier hat eine neue Farbe

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
10 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(4)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

  • Reise von Charles Darwin wird von "Syriana"-Regisseur insezniert

    Bis die Piraten aus der Fluch der Karibik-Reihe in die fünfte Runde gehen, ist es noch eine Weile hin. Um das Warten bis 2017 etwas kurzweiliger zu gestalten, soll Disney nach Angaben von "Deadline" ein anderes Ozean-Epos als Appetitanreger ins Auge gefasst haben. Im Fokus dieser Geschichte wird allerdings kein fiktionaler Held im Stile von Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) stehen, sondern Charles Darwin (1809-1882)...

    Kino.de Redaktion  
  • Wird Matthew McConaughey Superheld?

    Die Adaptionen der Comicbuch-Heroen zählen seit nunmehr 15 Jahren zu den lukrativsten wie populärsten Filmprojekten Hollywoods. Längst ist es keine Schande mehr, für die Top-Stars der Traumfabrik, Rollen darin zu bekleiden. Im Gegenteil: Schauspieler wie Christian Bale, Hugh Jackman und Robert Downey Jr. haben mit ihren Interpretationen von Figuren wie Bruce Wayne/Batman, Tony Stark/Iron Man und Logan/Wolverine Marken...

    Kino.de Redaktion  
  • Edgar Ramirez neben Matthew McConaughey im Bergbau-Thriller "Gold"

    Der Tatsachen-Thriller Gold handelt von einem der größten Börsenskandale der Vergangenheit. Verwickelt war in diesem die kanadische Bergbau-Gesellschaft "Bre-X-Minerals Ltd." 1997 ging diese Firma gezielt manipulierten Beweisen über die weltweit größten jemals entdeckten Gold-Lagerstätten in der indonesischen Provinz Kalimantan Timur auf Borneo auf den Leim. Zu Interstellar-Star und Oscar-Preisträger Matthew McConaughey...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare