Godard trifft Truffaut - Deux de la Vague

Kinostart: 28.04.2011
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Doku über zwei maßgebliche Regisseure der Nouvelle Vague.

Jean-Luc Godard (geb. 1930) und François Truffaut (geb. 1932) lernen sich bei ihrer Arbeit als Filmkritiker für das Fachmagazin „Cahiers du Cinéma“ kennen und sind seitdem durch eine intensive Freundschaft verbunden. Als Truffaut mit seinem Film „Sie küßten und sie schlugen ihn“ (1959) seine Karriere als Regisseur startet, folgt Godard ihm kurze Zeit später mit dem Drehbuch zu Truffauts „Außer Atem“. Damit läuteten sie quasi die Nouvelle Vague ein. Doch 1968 zerstritten sich die Freunde wegen unterschiedlicher politischer und moralischer Ansichten - unwiderruflich.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Godard trifft Truffaut - Deux de la Vague

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Godard trifft Truffaut - Deux de la Vague: Doku über zwei maßgebliche Regisseure der Nouvelle Vague.

    Mit Archiv- und Pressematerial zeichnet die Dokumentation von Emmanuel Laurant die Entwicklung des französischen Avantgarde-Kinos nach und beleuchtet die Arbeit zweier der bedeutendsten Vertreter der Nouvelle Vague. Laurant verzichtet dabei auf neu gedrehte Aufnahmen und Zeitzeugeninterviews und beruft sich ausschließlich auf historisches Material, so etwa auf Kinderfotos der Künstler oder Abbildungen der damaligen Titelseiten des Magazins „Cahiers du Cinéma“.

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Godard trifft Truffaut"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Godard trifft Truffaut - Deux de la Vague