Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Glut unter der Asche

Glut unter der Asche

Filmhandlung und Hintergrund

Kleinstadt-Melodram mit Lana Turner.

1941. In der Kleinstadt Peyton Place lebt Allison mit ihrer Mutter Constance im Dauerkonflikt, weil Ma sehr konservative Moralvorstellungen hat. Allisons Freundin Selena leidet unter ihrem trunksüchtigen Stiefvater Lucas, der sie vergewaltigt. Lucas wird ermordet. Der Sohn des reichen Fabrikbesitzers wird vom Vater wegen seiner Beziehung zu Allison verstoßen. Selena wird vor Gericht gestellt, der Staatsanwalt entlarvt Lucas‘ wahren Mörder. Constance gesteht Allison, dass sie unehelich geboren wurde und versöhnt sich mit der Tochter.

Darsteller und Crew

  • Lana Turner
    Lana Turner
    Infos zum Star
  • Hope Lange
  • Lee Philips
  • Lloyd Nolan
  • Diane Varsi
  • Arthur Kennedy
  • Russ Tamblyn
  • Terry Moore
  • Barry Coe
  • Betty Field
  • Mildred Dunnock
  • Leon Ames
  • Lorne Greene
  • Mark Robson
  • John Michael Hayes
  • Jerry Wald
  • William C. Mellor
  • Franz Waxman

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Glut unter der Asche: Kleinstadt-Melodram mit Lana Turner.

    Eines der populärsten Melodramen der fünfziger Jahre, nach dem Bestseller von Grace Metalious. Nominiert für neun Oscars, darunter Film, Regie und Lana Turner als Constance, ging „Peyton Place“ leer aus. Lana Turner begann als neurotische Witwe Constance ihre zweite Karriere als attraktive (damals „ansehnliche“) Vierzigerin. Der Stoff kreist um die öffentliche Fassade angesehener Bürger, hinter der sich Abgründe verbergen. 1961 entstand das Sequel „Rückkehr nach Peyton Place“, 1964 - 1968 die gleichnamige TV-Serie (mit Ryan 0’Neal).
    Mehr anzeigen