Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

War of the Colossal Beast: Fortsetzung eines B-Movies um einen einäugigen Giganten, der in Mexiko Angst und Schrecken verbreitet.

Handlung und Hintergrund

Der übergroße Colossal Man, der eigentlich für tot gehalten wurde, bis man ihn in einer einsamen Bergkette in Mexiko entdeckt, wird verdächtigt, für eine Serie von mysteriösen Raubüberfällen auf Lastwagen verantwortlich zu sein, die mit Lebensmitteln beladen sind. Seine Anwesenheit verbreitet fortan allerortens Angst und Schrecken.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Bert I. Gordon
Darsteller
  • Sally Fraser,
  • Dean Parkin,
  • Roger Pace,
  • Russ Bender,
  • Charles Stewart,
  • George Becwar
Drehbuch
  • George Worthing Yates
Musik
  • Albert Glasser
Kamera
  • Jack A. Marta

Kritikerrezensionen

  • Gigant des Grauens: Fortsetzung eines B-Movies um einen einäugigen Giganten, der in Mexiko Angst und Schrecken verbreitet.

    Sequel zu „The Amazing Colossal Man“. Szenen aus dem Original sind in einer sechsminütigen Montage in der Mitte des Films zu sehen. Im Großen und Ganzen ist die Fortsetzung, die der amerikanische Verleih seinerzeit gerne als eigenständigen Film ausgeben wollte (keiner der Schauspieler aus dem ersten Teil ist mit von der Partie), dennoch eher überflüssig: ein standardisierter Monster-Film mit einem einäugigen Giganten, dessen Bedrohung hier nicht mehr ganz so übel ausfällt und für den man sogar Sympathie empfinden muss.
    Mehr anzeigen
Anzeige