Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ghoulies 4

Ghoulies 4

Filmhandlung und Hintergrund

Leidlich spannende Horrorkomödie, die etwas entschärft wohl eher für das Kinderprogramm geeignet wäre. Die fehlende Gruselstimmung wird jedoch mit einigen ausgeklügelten Stunts und Schießereien sowie einer guten Prise A/M-Erotik ausgeglichen. Für Slapstick-Einlagen sorgen zwei possierliche Gummignome, die mit mehr oder weniger witzigen Dialogen das Geschehen auflockern. Peter Lapis („Undeclared War“) liefert als...

Ein Lagerhaus wird überfallen, vier Wachleute sind verschwunden. Seltsames Gekritzel an den Wänden ist die einzige Spur. Detectiv Graves weiß sofort, daß es sich um ein satanistisches Ritual handelt, hat er doch selbst früher mit den finsteren Mächten zu tun gehabt. Schon bald taucht auch die schöne Alexandra auf, die Graves bösem Alter Ego „Faust“ in der Unterwelt dient und ihn ebenfalls dorthin schaffen will. Gottseidank stehen ihm die gutmütigen Gnome Dark und Lite Graves im Kampf gegen das Böse zur Seite.

Ein seltsames Grafitti auf einer Wand bringt Detektiv Graves auf die Spur des Leibhaftigen persönlich. Leidlich spannender Horror mit den beliebten Gummignomen Dark und Lite.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ghoulies 4

Darsteller und Crew

  • Peter Liapis
  • Barbara Alyn Woods
  • Stacie Randall
  • Raquelle Krelle
  • Bobby DiCicco
  • Jim Wynorski
  • Mark Sevi
  • Gary Schmoeller
  • Russel D. Markowitz
  • Chuck Cirino

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Leidlich spannende Horrorkomödie, die etwas entschärft wohl eher für das Kinderprogramm geeignet wäre. Die fehlende Gruselstimmung wird jedoch mit einigen ausgeklügelten Stunts und Schießereien sowie einer guten Prise A/M-Erotik ausgeglichen. Für Slapstick-Einlagen sorgen zwei possierliche Gummignome, die mit mehr oder weniger witzigen Dialogen das Geschehen auflockern. Peter Lapis („Undeclared War“) liefert als hauptagierender Cop eine anständige Leistung. Tolerante Genrefans greifen zu.
    Mehr anzeigen