Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ghost: Rite Here Rite Now

Ghost: Rite Here Rite Now

© Ryan Chang / LUF Kino
Anzeige

Rite Here Rite Now: Konzertfilm mit Ausschnitten der Imperatour-Tour der Heavy Metal Band Ghost.

Poster

Ghost: Rite Here Rite Now

  • Kinostart: 20.06.2024
  • Dauer: 145 Min
  • Produktionsland: Schweden, USA
  • Filmverleih: Luf Kino

Handlung und Hintergrund

Die schwedische Heavy Metal Band Ghost ging 2023 auf Imperatour-Konzerttour. Die Auftritte vom 11. und 12. September 2023 im Kia Forum in Inglewood, Kalifornien standen unter einem strengen Handyverbot. Basierend auf den somit exklusiven Konzertaufnahmen dieser Auftritte und einem begleitenden Erzählstrang, angelehnt an fiktiven Überlieferungen und Gerüchte über die Band, entstand der Konzertfilm „Rite Here Rite Now“. Unter anderem können sich Fans auf Darstellungen von Papa Nihil (Alan Ursillo) und Sister Imperator (Maralyn Facey) freuen.

„Ghost: Rite Here Rite Now“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Unter der Regie des US-amerikanischen Filmemachers Alex Ross Perry und des Ghost-Frontmanns und Leadsängers Tobias Forge startet mit „Rite Here Rite Now“ ein Konzertfilm über die schwedische Rockband Ghost in den Kinos. Die 2006 in Linköping gegründete Band erlangte erstmals 2010 mit Aufmerksamkeit, gefolgt von ihrem Album „Infestissumam“ welches sie 2013 an die Spitze der schwedischen Charts katapultierte und ihnen zu internationaler Berühmtheit verhalf.

Anzeige

Die Grammy-Preisträger der Heavy Metal Gruppe sind außerdem für ihre einzigartige und kontroverse Bühnenshow bekannt. Mit Ausnahme des Leadsängers Forge, der die Bühnennamen Papa Emeritus und Cardinal Copia trägt und mit aufwändigen Kostümen und Make-Up eine Art dämonischen Anti-Papst darstellt, sind die übrigen Bandmitglieder lediglich als „Nameless Ghouls“ bekannt und treten stets mit verhüllten Gesichtern auf.

Der exklusive Ghost-Konzertfilm „Rite Here Rite Now“ startet am 20. Juni 2024 weltweit in die Kinos.

News und Stories

Kritiken und Bewertungen

4,6
11 Bewertungen
5Sterne
 
(10)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ghost: Rite Here Rite Now: Konzertfilm mit Ausschnitten der Imperatour-Tour der Heavy Metal Band Ghost.

    Mehr anzeigen
Anzeige