Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gefahr in der Tiefe

Gefahr in der Tiefe

Filmhandlung und Hintergrund

Unterwasser-Abenteuerfilm mit Science-Fiction-Elementen, der als Pilotfilm einer Fernsehserie diente.

Eine amerikanische Aquanautengruppe soll in einem ozeanografischen Forschungszentrum eigentlich nur neue Methoden zur Erschließung der Unterwasserwelt für die Nahrungsmittelgewinnung erproben. Als sie mit einem mysteriösen Fischsterben konfrontiert werden und sich an der ostafrikanischen Küste auf die Suche nach den Ursachen machen, stoßen die Forscher mit Gangstern zusammen, die eine Giftgasladung aus einem versunkenen chinesischen Tanker bergen wollen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gefahr in der Tiefe: Unterwasser-Abenteuerfilm mit Science-Fiction-Elementen, der als Pilotfilm einer Fernsehserie diente.

    Ein Serien-Pilotfilm, der der feuchten Fantasie von Produzent Ivan Tor („Flipper“) entsprungen ist und u. a. von Lalo Schifrins großartigem Score profitiert. Ricardo Montalban hinterlässt hier trotz eines rosafarbenen Schals um den Hals einen taffen Eindruck, von Kollege José Ferrer ganz zu schweigen. Florida und die Bahamas lieferten den Hintergrund für die Handlung in einem fiktiven südafrikanischen Staat, was egal ist, weil die besten Szenen sowieso unter Wasser stattfinden. Leslie Nielsen hat einen Kurzauftritt an Land in den ersten Minuten des Films, wie für seine frühe Karriere in den 70er üblich.
    Mehr anzeigen