Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Geburt einer Nation

Geburt einer Nation

Anzeige

The Birth of a Nation: Das Schicksal einer Nord- und einer Südstaatenfamilie während des amerikanischen Sezessionskriegs 1861-1865.

Poster Geburt einer Nation

Geburt einer Nation

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Während des amerikanischen Sezessionskriegs stehen sich zwei eigentlich befreundete Familien als Feinde gegenüber - die Stonemans aus dem städtischen Norden und die Camerons aus dem ländlichen Süden. Nach Kriegsende gewinnen die Schwarzen bei den Abgeordnetenwahlen in den Südstaaten und beginnen, ihre Herrschaft in den Staaten mit Unterstützung der Yankees zu errichten, während die Camerons den Ku-Klux-Klan aufbauen.

Darsteller und Crew

  • Lillian Gish
    Lillian Gish
  • Erich von Stroheim
    Erich von Stroheim
  • Mae Marsh
  • Henry B. Walthall
  • Miriam Cooper
  • Mary Alden
  • Ralph Lewis
  • George Siegmann
  • Robert Harron
  • Walter Long
  • Wallace Reid
  • Joseph Henabery
  • Elmer Clifton
  • Josephine Crowell
  • Spottiswoode Aitken
  • George Beranger
  • Maxfield Stanley
  • Jennie Lee
  • Donald Crisp
  • Howard Gaye
  • D.W. Griffith
  • Frank Woods
  • G. W. "Billy" Bitzer
  • Karl Brown
  • James Smith
  • Rose Smith
  • Raoul Walsh
  • Joseph C. Breil

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,7
3 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Geburt einer Nation: Das Schicksal einer Nord- und einer Südstaatenfamilie während des amerikanischen Sezessionskriegs 1861-1865.

    Der amerikanische Filmpionier D.W. Griffith beeinflusste mit seiner dramaturgischen Verwendung der Montage den russischen Revolutionsfilm. „Die Geburt einer Nation“ ist zugleich die Geburt einer universellen Filmsprache - ein Filmwerk von hohem ästhetischen und politischen Rang, das seinen „Schöpfer“ zugleich als naiven Moralisten ausweist und dem „weißen Süden“ der USA seine uneingeschränkte Sympathie zollt: Der erste große Propagandafilm der Kinematografie.
    Mehr anzeigen
Anzeige