Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Garfield – Eine Extra Portion Abenteuer

Garfield – Eine Extra Portion Abenteuer

© Sony Pictures
Anzeige

Garfield: Animationsfilm über den berühmten Kater Garfield, der am liebsten nur Lasagne verspeist.

Poster Garfield - Eine Extra Portion Abenteuer

Garfield – Eine Extra Portion Abenteuer

Spielzeiten in deiner Nähe

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

„Garfield – Eine Extra Portion Abenteuer“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Wer ist orange, hasst Montage und liebt Lasagne über alles? Ganz recht, der Kater Garfield (im englischen Original Chris Pratt). Bei seinem „Besitzer“ Jon führt Garfield ein privilegiertes Leben, von dem auch der liebenswerte Hund Odie ein Liedchen bellen kann.

Als Garfield auf die wilde wie zottelige Straßenkatze Vic (Samuel L. Jackson) trifft, die sich als sein lang verschollener leiblicher Vater entpuppt, ist es vorbei mit der Gemütlichkeit. Garfield und Odie begleiten Vic auf einen halsbrecherischen Raubzug hinaus in die große weite Welt. Da bleibt nur zu hoffen, dass der Kater auf dem Weg genügend Proviant für sich finden kann.

„Garfield – Eine Extra Portion Abenteuer“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit einem kunterbunten Animationsfilm für Klein und Groß meldet sich die kultige sarkastische Katze Garfield auf der Kinoleinwand zurück. Nach den beiden eher enttäuschenden Live-Action-Filmen, in denen der Kater von Bill Murray eingesprochen wurde, darf sich nun Chris Pratt („Guardians of the Galaxy“-Filme sowie „Super Mario Bros – Der Film“) beim nächsten Abenteuer in der Synchronsprecherkabine austoben.

Anzeige

Für die Regie ist Mark Dindal verantwortlich, der bereits an Filmen wie „Ein Königreich für ein Lama“ und „Himmel und Huhn“ realisiert hat. Zur hochkarätigen weiteren Besetzung im Original gehören neben Pratt außerdem Samuel L. Jackson („Secret Invasion“), Hannah Waddingham und Brett Goldstein (beide „Ted Lasso“), Nicholas Hoult („X-Men: First Class“), Harvey Guillén („Der gestiefelte Kater – Der letzte Wunsch“), Cecily Strong („Schmigadoon“) und Ving Rhames („Mission: Impossible“-Filme). In der deutschen Fassung sind unter anderen Hape Kerkeling, Anke Engelke und Comedian Aurel Merz zu hören.

Der erste Garfield-Comic von Autor Jim Davis erschien 1978 als Comic Strip, bis 2013 wurden die Geschichten über den faulen Kater in mehr als 2.500 Zeitungen veröffentlicht – ein Weltrekord! Der Animationsfilm „Garfield – Eine Extra Portion Abenteuer“ erscheint am 9. Mai 2024 in den deutschen Kinos.

News und Stories

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Mark Dindal

Kritiken und Bewertungen

3,8
39 Bewertungen
5Sterne
 
(21)
4Sterne
 
(6)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(4)
1Stern
 
(6)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige