Gangsterdam

  1. Ø 0
   Kinostart: 07.12.2017

Gangsterdam: Kontroverse Komödie aus Frankreich über einen folgenreichen Amsterdam-Trip zweier Studenten, die bald die gesamte Mafia auf ihren Versen haben.

Gangsterdam Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Gangsterdam: Kontroverse Komödie aus Frankreich über einen folgenreichen Amsterdam-Trip zweier Studenten, die bald die gesamte Mafia auf ihren Versen haben.

Der schüchterne Student Ruben (Kev Adams) ist heimlich in Nora (Manon Azem) verliebt. Bisher hat er sich nicht getraut, seine Liebe zu gestehen. Als Ruben zufällig erfährt, dass Nora als Dealerin arbeitet und bald nach Amsterdam fahren wird, um eine neue Droge abzuholen, fasst sich Ruben endlich ein Herz: Er beschließt, Nora auf dem Trip zu begleiten. Dummerweise stößt bald auch Rubens Freund Durex (Côme Levin) dazu, der ein echter Experte darin ist, anderen auf die Schuhe zu treten. In Amsterdam verärgern die drei einen mächtigen Gangsterboss.

„Gangsterdam“ — Hintergründe

Die deftige Komödie „Gangsterdam“ hat nach dem Kinostart in Frankreich einige Zuschauer empört. Zwar wird der Charakter Durex explizit als ein homophober, frauenfeindlicher Sexist vorgestellt. Einigen Zuschauern war der Humor offenbar dennoch zu weit getrieben.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare