Game 6

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Die tragikomische Auseinandersetzung zwischen einem Schreiber und einem Kritiker, die die Liebe zum gleichen Sportclub verbindet, steht im Mittelpunkt dieses offenbar für die Bühne gefertigten, sehr gesprächigen und von hochkarätigem Hollywoodpersonal engagiert vorgetragenen Dramas nach möglicherweise semi-autobiografischen Erinnerungen des Autors Don DiLello. Michael Keaton und Robert Downey jr. Überzeugen als...

Wir schreiben das Jahr 1986, und Theaterautor Nicky Rogan weiß nicht, wovor er sich mehr fürchtet: Davor, dass sein neues, vor der Uraufführung stehendes Werk durchfällt, oder davor, dass die Red Sox zum wiederholten Male die sicher geglaubte Meisterschaft vergeigen. Und tatsächlich: Während Nicky Rat findet bei alten Kollegen und mit der Co-Produzentin ins Lotterbett steigt, wetzt andernorts der gefürchtete Kritiker Steven Schwimmer, der schon so manche kreative Hoffnung begrub, bereits die Feder.

Während einer langen Theater- und Sportnacht kommen ein Autor und ein Kritiker einander näher. Gut gespieltes Drama von, über und für Kulturmenschen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Game 6

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die tragikomische Auseinandersetzung zwischen einem Schreiber und einem Kritiker, die die Liebe zum gleichen Sportclub verbindet, steht im Mittelpunkt dieses offenbar für die Bühne gefertigten, sehr gesprächigen und von hochkarätigem Hollywoodpersonal engagiert vorgetragenen Dramas nach möglicherweise semi-autobiografischen Erinnerungen des Autors Don DiLello. Michael Keaton und Robert Downey jr. Überzeugen als Kontrahenten, Co-Star Griffin Dunne produzierte. Guter Griff für inhaltlich anspruchsvolle Filmfreunde.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Game 6