1. Kino.de
  2. Filme
  3. Future X-Cops

Future X-Cops

Filmhandlung und Hintergrund

Hongkongs verdienter Genreroutinier Wong Jing („City Hunter“) serviert gelacktes Superhelden-Actionentertainment mit koreanischem CGI-Feuerwerk und adressiert dabei geradewegs ans junge Publikum. Dementsprechend findet man zwei Dreikäsehochs in Hauptrollen neben Altstar Andy Lau und angesagten Nachwuchsstars wie Barbie Hsu und Mike He. In einer etwas unübersichtlichen Story ist für Action und Klamauk reich gesorgt...

China im Jahr 2080. Der berühmte Wissenschaftler Masterson hat eine brandneue Energieformel gefunden, auf die natürlich sofort auch der Superbösewicht Kalon mit seinen Schergen scharf ist. Einen ersten Entführungsversuch kann Superpolizist Kidd mit seiner Crew noch abwehren, doch dann reisen die Übelwichte in die Vergangenheit, um Masterson auf der Grundschule zu erledigen. Kidd aber eilt ihnen hinterher und muss dabei stets darauf achten, in der Vergangenheit keinen Schaden für die Zukunft anzurichten.

Per Zeitreise verlagert sich ein Kampf zwischen Polizeiagenten und Superbösewichten von der Zukunft in die Gegenwart. Hongkong-Actionveteran Wong Jing liefert actiongeladenes, effektvolles Unterhaltungskino für die ganze Familie.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Future X-Cops

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hongkongs verdienter Genreroutinier Wong Jing („City Hunter“) serviert gelacktes Superhelden-Actionentertainment mit koreanischem CGI-Feuerwerk und adressiert dabei geradewegs ans junge Publikum. Dementsprechend findet man zwei Dreikäsehochs in Hauptrollen neben Altstar Andy Lau und angesagten Nachwuchsstars wie Barbie Hsu und Mike He. In einer etwas unübersichtlichen Story ist für Action und Klamauk reich gesorgt, SciFi- und Asia-Fans sollten sich angesprochen fühlen.

Kommentare