Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fung wan: Hung ba tin ha

Fung wan: Hung ba tin ha


Fung wan: Hung ba tin ha: Farbenprächtiges, höchst aufwendiges kantonesisches Fantasy-Abenteuerkino der gehobenen Leistungsklasse, die Tradition von „Chinese Ghost Story“ und „Swordsman“ in ihrer dem neuen Jahrtausend angemessenen Form. Technisch zumindest, denn inhaltlich bietet das bombastische Märchen wenig neues, degradiert im Gegenteil die bisher im Fernostkino so starken Frauen zur staunenden Staffage und weckt mit seiner schlichten Dramaturgie...

Fung wan: Hung ba tin ha

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Farbenprächtiges, höchst aufwendiges kantonesisches Fantasy-Abenteuerkino der gehobenen Leistungsklasse, die Tradition von „Chinese Ghost Story“ und „Swordsman“ in ihrer dem neuen Jahrtausend angemessenen Form. Technisch zumindest, denn inhaltlich bietet das bombastische Märchen wenig neues, degradiert im Gegenteil die bisher im Fernostkino so starken Frauen zur staunenden Staffage und weckt mit seiner schlichten Dramaturgie...

Der böse Lord Conqueror, Herrscher eines urtümlichen Fürstenstaates, erhält die Weissagung, nach der er zehn Jahre lang nur militärische Siege erzielt, so er seine Truppen um die Kampfkunst-Wunderkinder Wind und Cloud verstärkt. Kurzerhand lässt Conqueror deren Eltern meucheln und adoptiert die Kinder unter Vorspiegelung falscher Tatsachen als seine eigenen. Jahre später, eine neue Weissagung gebietet dem Bösewicht nun die Ermordung von Wind und Cloud, naht die Stunde von Wahrheit und Abrechnung.

Der böse Lord Conqueror erhält die Prophezeiung, dass er militärische Siege erzielen werde, wenn er seine Truppen um die Kampfkunst-Wunderkinder Wind und Cloud verstärke. Kurzerhand lässt Conqueror deren Eltern meucheln und adoptiert die Kinder. Jahre später gebietet eine neue Weissagung die Ermordung von Wind und Cloud. Farbenprächtiges kantonesisches Fantasy-Abenteuerkino.

Darsteller und Crew

  • Qi Shu
    Qi Shu
  • Aaron Kwok
  • Ekin Cheng
  • Shin'ichi "Sonny" Chiba
  • Kristy Yang
  • Michael Tse
  • Anthony Wong
  • Lawrence Cheng
  • Roy Cheung
  • Lai Yiu-hung
  • Alex Fong
  • Rongguang Yu
  • Wai-keung Lau
  • Manfred Wong
  • Raymond Chow
  • John Chu
  • Li Zhu'an
  • Mak Chi-sin
  • Pang Fat

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Farbenprächtiges, höchst aufwendiges kantonesisches Fantasy-Abenteuerkino der gehobenen Leistungsklasse, die Tradition von „Chinese Ghost Story“ und „Swordsman“ in ihrer dem neuen Jahrtausend angemessenen Form. Technisch zumindest, denn inhaltlich bietet das bombastische Märchen wenig neues, degradiert im Gegenteil die bisher im Fernostkino so starken Frauen zur staunenden Staffage und weckt mit seiner schlichten Dramaturgie kaum sonderliche Teilnahme beim Betrachter. Dank aufwendiger Effekte und feiner Kampfszenen kurzfristiger Chartsauftritt möglich.
    Mehr anzeigen