1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fugitive at 17

Fugitive at 17

Filmhandlung und Hintergrund

Marie Avgeropoulos aus der TV-Serie „The 100“ ist die Doktorandin Kimble auf der Flucht und jagt den „Starship Trooper“-Strahlemann Casper Van Dien als fiesen Date Raper in diesem recht ambitioniert in dynamische Szene gesetzten Verfolgungsjagdthriller der Kategorie B. Es wird nicht nur auf Action gesetzt, auch Computer und dazugehörige Hackereien spielen eine gewichtige Rolle sowohl bei der Flucht als auch auf der Jagd...

Die 17-jährige Holly Hamilton ist eine versierte Hackerin. So verhilft sie schon mal ihrer besten Freundin Blake zur vorzeitigen Akkreditierung auf dem College und ihrer kranken Oma zu einer Krankenversicherung. Das könnte ihr nun zum Verhängnis werden, denn Holly wird verdächtigt, Blake mit einer Überdosis Drogen vergiftet zu haben. Holly kennt den wahren Grund für Blakes Tod, doch die Polizei glaubt ihr nicht. So nutzt sie eine Gelegenheit zur Flucht und macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Mörder.

Holly wird verdächtigt, ihre Freundin getötet zu haben. Sie flieht und sucht auf eigene Faust nach dem wahren Täter. Bevor sie mit „The 100“ ein Star wurde, drehte Marie Avgeropoulos diesen grundsoliden Fernsehthriller.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Marie Avgeropoulos aus der TV-Serie „The 100“ ist die Doktorandin Kimble auf der Flucht und jagt den „Starship Trooper“-Strahlemann Casper Van Dien als fiesen Date Raper in diesem recht ambitioniert in dynamische Szene gesetzten Verfolgungsjagdthriller der Kategorie B. Es wird nicht nur auf Action gesetzt, auch Computer und dazugehörige Hackereien spielen eine gewichtige Rolle sowohl bei der Flucht als auch auf der Jagd. Ursprünglich fürs Fernsehen angerichtet, aber das merkt man nicht wirklich. Solide Thrillerware.

Kommentare