Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fright Night 2

Fright Night 2

Filmhandlung und Hintergrund

Auch die ehrwürdige Twentieth Century Fox reist mittlerweile nach Rumänien, wenn es gilt, einen preisgünstigen Vampirfilm zu kurbeln, bzw. das Direct-to-Video-Sequel zu dem überraschend geglückten Kino-Remake einer überraschend geglückten Mitt-80er-Vampirkomödie. Von den Stars des Vorgängers fehlt jede Spur, doch die neuen machen ihren Job auch nicht schlecht, und die Action nimmt ohne große Umschweife ihren...

Charley, Ed und Amy weilen als amerikanische Austauschstudenten in Rumänien, als Charley seine heiße Professorin für europäische Kultur im gegenüberliegenden Hotel bei unzweifelhaft vampiristischen Aktivitäten beobachtet. Unglücklicherweise entdeckt die Professorin dabei auch Charley. Das Blut seiner jungfräulichen Freundin Amy wäre genau die richtige Medizin, um der Vampirin ewiges Leben zu sichern. Zum Glück für Amy und Charley weilt der TV-Vampirjäger Peter Vincent in der Stadt. Doch der muss erstmal überzeugt werden.

Eine Gruppe amerikanischer Austauschstudenten gerät in Rumänien ins Visier einer attraktiven Vampirfürstin. Konventioneller Vampirfilm, routiniert und unterhaltsam gefertigt nach einem erfolgreichen Kino-Vorbild.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Fright Night 2

Darsteller und Crew

  • Jaime Murray
    Jaime Murray
    Infos zum Star
  • Will Payne
  • Sean Power
  • Sacha Parkinson
  • Chris Waller
  • John-Christian Bateman
  • Liana Margineanu
  • Alina Minzu
  • Eduardo Rodriguez
  • Matt Venne
  • Michael J. Gaeta
  • Alison R. Rosenzweig
  • Yaron Levy
  • Don Adams
  • Luis Ascanio
  • Carolyn McLeod

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Auch die ehrwürdige Twentieth Century Fox reist mittlerweile nach Rumänien, wenn es gilt, einen preisgünstigen Vampirfilm zu kurbeln, bzw. das Direct-to-Video-Sequel zu dem überraschend geglückten Kino-Remake einer überraschend geglückten Mitt-80er-Vampirkomödie. Von den Stars des Vorgängers fehlt jede Spur, doch die neuen machen ihren Job auch nicht schlecht, und die Action nimmt ohne große Umschweife ihren mal erotischen und mal blutigen Lauf. Pflichtprogramm für Vampirfilmseher.
    Mehr anzeigen